Großer Sport mit dem kleinen weißen Ball

|

Er ist hohl, gleichmäßig rund und hat einen Durchmesser von 40 Millimetern. Ein kleiner Zelluloidball regiert zwei Samstage lang im Hechinger Jugendzentrum.

Am vergangenen Samstag, 18. Januar, trafen sich die Juz-Ehemaligen zum Wettkampf. Bis in die späten Abendstunden wurde großer Sport geboten. Bevor die Pokale übergeben werden konnten, floss viel Schweiß.

In spannenden Spielen hatten sich der Gastgeber Alex Brotz und Kurt Ramsperger, von allen nur Sozi genannt, für das Finale qualifiziert. Nach hartem Kampf konnte sich schließlich Sozi den Lorbeerkranz des Siegers aufsetzen. Am heutigen Samstag treffen sich nun die aktuellen Besucher des Hechinger Juz zum Wettkampf.

Mitspielen können alle Jugendlichen unter 18 Jahren mit Spaß am Tischtennisspiel. Das Turnier beginnt um 15 Uhr in der Kaufhausstraße 9.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schlächter tötet Mutterschaf auf Weide

Die Polizei sucht nach einem Tatverdächtigen, der auf einer Weide an der B 463 ein Mutterschaf getötet und anschließend gestohlen hat. weiter lesen