Gegen den Schwund an Mitgliedern

Der Mitgliederrückgang und was man dagegen tun kann - darum ging es bei der Hauptversammlung des Albvereins Bodelshausen.

|

Nach dem gemeinsam gesungenen Albvereinslied begrüßte der Vorsitzende Karl-Heinz Raidt Mitglieder und Gäste der Albvereins-Ortsgruppe Bodelshausen zur Hauptversammlung.

Josef Ungar, Gauobmann des Zollergau, betonte in seinem Grußwort, dass es dem Mitgliederrückgang im gesamten Schwäbischen Albverein entgegenzuwirken gelte. In Bodelhausen verringerte sich die Zahl von 126 auf 122 Mitglieder.

Der Vorsitzende Karl-Heinz Raidt berichtete über Neuerungen: 2014 wurde die Mitgliedskarte vom Deutschen Wanderverband (DWV) eingeführt. Ebenso soll der Internetauftritt dieses Jahr neu und übersichtlicher gestaltet werden.

Uwe Berg wurde für die korrekte Buchhaltung, die er vorstellte, entlastet. Die Fachwarte, beginnend mit Wolfram Kern für die Seniorengruppe, berichteten über die schönen Erlebnisse - einen Höhepunkt stellte dabei die 5-Tage Moselausfahrt, mit Übernachtung auf einem Weingut, dar. 2014 ist eine Woche im schönen Murgtal bei Forbach geplant.

Für die Familiengruppe ließ Andreas Graf das abgelaufene Wanderjahr Revue passieren. Dabei wies er auch auf die Mini-Markungsputzete, die am 22.März stattfindet, hin und bat um Mithilfe.

David Wiesenberger, verantwortlich für Natur und Umwelt, hatte sich im vergangenen Jahr den Tümpel im Gewand Seggewiese vorgenommen. Als Wegewart durfte Dieter Kessler wieder viele Kilometer an Wegen ablaufen und dabei die Beschilderung überprüfen.

Für 40-jährige Vereinszugehörigkeit wurde Adolf Makowe mit der Ehrennadel sowie einer Urkunde ausgezeichnet. Mit dem traditionellen Bratwurstessen ging es zum gemütlichen Teil über.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unbekannter rempelt Kassiererin an und greift in Kasse

Am Montag gegen 15.20 Uhr hat ein bisher unbekannter Täter bei einem Getränkehändler in der Hofgartenstraße in die Registrierkasse gegriffen. weiter lesen