Gasprüfung und mehr

Vor dem Start in die Saison bietet der Campingclub Zollernalb allen Wohnwagen- und Wohnmobilbesitzern an, die Fahrzeuge überprüfen zu lassen.

|

Es ist schon vorgekommen, dass Campingfahrzeuge ohne die erforderliche Gasprüfplakette der Aufenthalt auf Campingplätzen verweigert wurde. Die Sachverständigen der GTÜ, Maier & Partner aus Zimmern u.d.B., und die Gassachkundigen des Campingclubs Zollernalb untersuchen und überprüfen deshalb gemeinsamen beim Sicherheitstag des Clubs am Samstag, 18. April, bei MobilHome Pfister in Heiligenzimmern Campingfahrzeuge (Wohnmobile, Caravans und Anhänger aller Art) sowie auch Autos, und das alles in der Zeit von 9 bis 16 Uhr.

Vorgenommen werden die Hauptuntersuchungen mit AU sowie Gasprüfungen (Dichtigkeitsprüfung). Bei den Gasprüfungen ist es erforderlich, dass eine Gasflasche, die gelbe Prüfbescheinigung und Gasschläuche, die nicht älter als zehn Jahre alt sind, mitgeführt werden.

Für Mitglieder des Deutschen Campingclubs, Landesverband Württemberg, ist die Gasprüfung kostenlos; dies gilt auch für Nichtmitglieder, die sich spontan für eine Mitgliedschaft entscheiden. Die Gasprüfung wird aber auch für jedermann gegen eine Gebühr gemacht, genauso die Hauptuntersuchung durch die GTÜ.

Info Um Wartezeiten zu vermeiden, werden Termine vereinbart unter der Telefonnummer 07474/7022 bei Christoph Dapp in Stetten bei Haigerloch bis spätestens 10. April.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stadt-Feuerwehr übt mit neuer Drehleiter an Realschule

Hurra, hurra, die Schule brennt! Bei der Kirbeübung an der Realschule übte die Hechinger Stadt-Feuerwehr erstmals mit ihrer neuen Drehleiter. weiter lesen