Führungsriege der Kreisbau wächst

Der Vorstand der Hechinger Kreisbau hat dem technischen Leiter Bernd Golombiovsky und dem kaufmännischen Leiter Walter Lamparth Prokura erteilt.

|
Mit Walter Lamparth und Bernd Golombiovsky (v. l.) hat die Kreisbau Hechingen zwei neue Prokuristen ernannt. Geschäftsführer Jens Kirschner gratuliert.

Die beiden neuen Prokuristen seien aus "wichtige innerbetriebliche Organisationsgründen" ernannt worden, teilt die Kreisbaugenossenschaft Hechingen mit. Durch die Neustrukturierung auf der Führungsebene solle die Unternehmensvertretung nach Außen optimiert werden. Bernd Golombiovsky und Walter Lamparth können nun in Verbindung mit einem Vorstandmitglied die Kreisbaugenossenschaft vertreten.

Jens Kirschner, geschäftsführender Vorstand der Kreisbau, führt neben der vereinfachten Unternehmensvertretung auch Vertrauensgründe für die Ernennung an: "Herr Golombiovksy und Herr Lamparth sind langjährige Führungspersönlichkeiten bei der Kreisbau, die zu jeder Zeit die Genossenschaftsinteressen hartnäckig und kompetent vertreten haben. Sie haben sich jahrelang als Handlungsbevollmächtigte bewährt und werden zukünftig in ihrer Funktion als Prokuristen die Geschicke der Kreisbau mitlenken. Bei der Erfüllung der anstehende Projekte und Aufgaben wünsche ich ihnen viel Erfolg".

Walter Lamparth arbeitet seit 1994 als kaufmännischer Leiter für die Kreisbau. Der Immobilienökonom leitet außerdem die Eigentümerversammlungen der von der Kreisbau verwalteten Wohnungseigentümergemeinschaften und setzt deren Beschlüsse um.

Bernd Golombiovksy, seit 2004 bei der Kreisbaugenossenschaft und technischer Leiter, ist für die Instandhaltungen und Modernisierungen bei der Kreisbau verantwortlich. Außerdem ist Bernd Golombiovksy für Angebotseinholung und Ausschreibung von Handwerkerleistungen, Auftragsvergabe und Betreuung, sowie die Überwachung und Kontrolle der Wohnanlagen zuständig.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Jamaika-Ende: Trigema-Chef Wolfgang Grupp fordert Neuwahlen

Vertreter der Wirtschaft haben besorgt auf den Abbruch der Jamaika-Sondierungsgespräche reagiert. Neben bundesweiter Kritik und Verunsicherung kommen hoffnungsvolle Worte von der Alb. weiter lesen