Freie Wähler siegen klar

|
Halbe-halbe bei den Sitzen ist passé: Die Freien Wähler sind die Junginger Wahlsieger und stellen nun mit sechs Gemeinderäten zwei mehr als die CDU.

Rein von den Zahlen her betrachtet, war das Rennen in Jungingen völlig ausgeglichen: Freie Wähler und CDU hatten jeweils neun Kandidaten aufgeboten, und darunter waren jeweils vier amtierende Gemeinderäte und fünf neue Gesichter. Mit deutlichem Abstand durch die Ziellinie gebrummt sind die Freien Wähler. Sie haben 3834 Stimmen (60,3 Prozent) auf sich vereint, während es die CDU auf 2529 Stimmen (39,7 Prozent) brachte. Dieses Ergebnis bedeutet für die Freien Wähler sechs Gemeinderäte am Ratstisch, für die CDU vier. Bislang haben beide fünf Sitze; wobei die Freien vor fünf Jahren mit 53,1 zu 46,9 schon besser abschnitten.
Mit Marc Pfeilmayer und Jürgen Kleinmann stellen die Freien die Stimmenkönige. Bernd Bumiller, Hanspeter Pröpster und Martin Weinschenk folgen; erst dann kommt Jürgen Ulrich, Spitzenreiter der CDU, an Nummer 6. Gefehlt hat seiner Liste zuvorderst der nicht mehr kandidierende Gustolf Kohler, der 2009 gut war für 1065 Stimmen.
Der neue Junginger Rat ist ein purer Männerrat: Den Gemeinderätinnen Sabine Schramm und Martina Gfrörer hat es nicht mehr gereicht.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Essen auf Herd brennt in Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehr musste am Mittwochabend zu einem Brand im Borrenbach in Bisingen ausrücken. Auf einem Herd hatte sich ein Feuer entwickelt. weiter lesen