Förderverein sorgt für Perlen des Mittelalters

|

Der Förderverein für die Klosterkirche Stetten lädt ein zu einem weiteren Benefizkonzert. Am Samstag, 22. Juni, gibt es um 19.30 Uhr ein Konzert in der Klosterkirche mit "Perlen des Mittelalters" auf historischen Instrumenten. Es musizieren die Französin Claire Piganiol mit Harfe und Flöte sowie Atsuko Kleinmann aus Rangendingen mit Harfe und Organetto, einer kleinen Mittelalterorgel. Zu hören ist Musik aus dem mittelalterlichen Europa - aus Spanien, Portugal, Frankreich, Deutschland und Italien. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Spenden werden für die Neugestaltung des Klostergartens durch den Förderverein Klosterkirche verwendet.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unbekannter rempelt Kassiererin an und greift in Kasse

Am Montag gegen 15.20 Uhr hat ein bisher unbekannter Täter bei einem Getränkehändler in der Hofgartenstraße in die Registrierkasse gegriffen. weiter lesen