Ein Himmel voller Geigen

Nach der Winterpause startet die Konzertreihe "Musik in der Villa", veranstaltet vom Kulturverein Hechingen, Anfang Februar ins neue Jahr. Bis zum Sommer gibt es in der Villa Eugenia fünf Konzerte.

|

Die Konzerte und Veranstaltungen im Jahr 2014 stehen unter dem Motto "Ein Himmel voller Geigen" - einerseits, weil ein Programmschwerpunkt auf Kammermusik mit Streichinstrumenten liegt, andererseits, weil diese Redensart treffend ein zentrales Anliegen der Konzertreihe umschreibt: Wenn der Himmel voller Geigen hängt, dann ist man glücklich, voller Freude und in Hochstimmung - und genau solche positiven Gefühle soll der Musikgenuss in der Villa Eugenia möglich machen.

Das erste Konzert findet am Sonntag, 9. Februar, statt. Zu Gast sind zwei junge Künstlerinnen von der Trossinger Musikhochschule: Die Sopranistin Alice Fuder, die nach ihrem Examen in Trossingen ihre Studien an der Opernschule der Musikhochschule Stuttgart fortsetzt, und die Pianistin Jiwon Ryu, die seit ihrem Konzertexamen 2013 an der Trossinger Musikhochschule als Dozentin tätig ist. Beide gestalten einen Liederabend mit dem Programmtitel "Frauenlieder", der Lieder und Arien von großen Frauen der Literaturgeschichte (Mignon, Suleika, Philine, Ophelia) zusammenstellt.

Am Samstag, 8. März, auf den Tag genau 300 Jahre nach der Geburt von Carl Philipp Emanuel Bach, wird der in Reutlingen lebende Spezialist für historische Tasteninstrumente Alfred Gross ein Geburtstagskonzert gestalten. Auf dem Clavichord werden ausgewählte Sonaten, Fantasien und Rondi aus dem Zeitraum von 1744 bis 1787 zu hören sein.

Das Konzert am Sonntag, 6. April, ist "Beethoven, Goethe und der Musik" gewidmet. Christian Ostertag, Professor für Violine an der Musikhochschule Trossingen und erster Konzertmeister des SWR-Sinfonieorchesters Baden-Baden/Freiburg, spielt am Klavier, begleitet von Fritz Schwinghammer (München) Beethoven-Sonaten und Bearbeitungen von Goethevertonungen von Schubert, Dr. Frieder Schanze rezitiert die zugrunde liegenden Goethe-Gedichte sowie weitere Texte von Goethe und Beethoven, die im Kontext der aufgeführten Sonaten stehen.

"Ich weiß nicht, wie mir ist" - diesen Titel trägt das Chanson-Programm, mit dem am Sonntag, 5. Mai, Jeschi Paul, am Klavier begleitet von Heidrun Speck, zu Gast in der Villa Eugenia ist. Der Abend verspricht freche Frauen, schrille Schrullen, melancholische Mädchen, dramatische Damen und wütende Weiber - und eine Zeitreise in die Welt der 1920er bis 60er Jahre.

Vor der Sommerpause gibt es am Freitag, 6. Juni, ein Wiedersehen mit alten Bekannten in neuer Besetzung: Zu Gast ist der Klarinettist Professor Chen Halevi, der dem Hechinger Publikum durch mehrere Konzerte mit seinem Alte-Musik-Bläserensemble "Winds Unlimited" bestens bekannt ist. In seinem diesjährigen Hechinger Konzert präsentiert er mit seinem Bassetthorn-Trio "Venti delle Epoche" (Chen Halevi, Michal Lewkowicz, Carlos Cerrada) Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart.

Die Konzerte werden vom Kulturverein Hechingen/Villa Eugenia e. V. in Kooperation mit der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen veranstaltet. Beginn ist jeweils um 20 Uhr, Karten sind im Vorverkauf bei der Apotheke Spranger in Hechingen (Am Obertorplatz 1, Telefon: 07471/2387) erhältlich.

www.kulturverein-hechingen.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hechinger Wohnzimmer soll weihnachtlich eingerichtet werden

Weniger spektakulär, dafür umso märchenhafter sollen sich die vorweihnachtlichen Großveranstaltungen in Hechingen präsentieren. weiter lesen