Ehre, wem Ehre gebührt

|

Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Schützenverein bekam Markus Gulde die Silberne Ehrennadel des Württembergischen Schützenverbandes. Gulde ist aktiver Schütze und seit 1994 im Vorstand. Lange Jahre hatte er die Ämter des 2. und 1. Vorsitzenden inne. In dieser Zeit, so wurde unterstrichen, habe er die Geschicke des Vereins äußerst positiv mitgeprägt.

Seit 40 Jahren ist Karl-Heinz Gulde Mitglied des Schlatter Schützenvereins. Er ist aktiver Schütze und hatte seit 1980 ununterbrochen die Aufgaben des Beisitzers, des Schießleiters oder des Schriftführers übernommen. Er wurde zum Ehrenmitglied ernannt und erhielt die Ehrennadel in Gold des Verbandes.

Gar für 50 Jahre treue Mitgliedschaft wurden Albin Schuler und Franz Haug ausgezeichnet. Auch sie wurden mit der Goldenen Ehrennadel des Württembergischen Schützenverbandes bedacht.

Trio an der Spitze der Schlatter Schützen

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Das „Leuchtturmprojekt“ Ärztehaus ist jetzt offiziell auf dem Weg

Bei der Grundsteinlegung mit über 200 Gästen herrschte Freude und Befriedigung darüber, dass das Projekt nun auf den Weg gebracht ist. Eine Zeitkapsel soll das große Ereignis festhalten. weiter lesen