Drogenfahnder schlagen zu

|

Drogenfahnder der Kripo haben am Samstagabend bei einer sogenannten Goa-Party im Tübinger Stadtteil Waldhäuser-Ost mehrere Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgedeckt.

Drei polizeilich einschlägig bekannte Männer müssen sich unter anderem wegen illegalen Drogenhandels verantworten. Bei ihnen wurden LSD-Trips und weitere, zum Verkauf bestimmte Drogen wie Marihuana, Amphetamin, Chrystal Meth und Kokain gefunden und beschlagnahmt.

Bei einem der Beschuldigten handelt es sich um einen der Veranstalter der Party, die in einem Sportheim stattfand. Im Auto des 24-jährigen Kirchentellinsfurters fanden die Ermittler eine Tüte mit Marihuana. Bei einem 19-jährigen Tatverdächtigen aus Tübingen fanden die Beamten etwa 50 Portionen Chrystal Meth und bereits verkaufsfertig portioniertes Kokain. Ein 27-jähriger Reutlinger hatte etwa zehn Gramm Amphetamin bei sich, das er mutmaßlich bei der Veranstaltung verkaufen wollte.

Bei der Durchsuchung seiner Wohnung wurden weitere zehn Gramm Amphetamin, Streckmittel und Konsumutensilien gefunden. Weil die gewerbliche Veranstaltung nicht angemeldet war, wurden gegen die Veranstalter Bußgeldverfahren und Finanzermittlungen eingeleitet.

Info Goa oder Hippie-Trance ist eine Richtung der elektronischen Musik. Namensgebend waren Trance-Partys in den späten 1980er Jahren im indischen Bundesstaat Goa.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Feuerwehren aus Bisingen und Grosselfingen demonstrieren geballte Schlagkraft

Einer groß angelegte und ausgeklügelte Feuerwehrübung absolvierten die Einsatzkräfte aller Bisinger Abteilungswehren und der Feuerwehr Grosselfingen am Samstag in Wessingen. weiter lesen