Drei Buggys und ein Lastwagen

Zu einem Abenteuer ganz besonderer Art aufgebrochen ist der Auinger Jürgen Bleher. Er ist Teil der Reutlinger "Desert Green Horns", die an der Tuareg Rallye in Marokko teilnehmen.

|
Ein Teil des Reutlinger Rallye-Teams mit Peter Grüner (stehend links) und Jürgen Bleher (stehend rechts).  Foto: 

Eigentlich wollte Peter Grüner, treibende Kraft hinter dem Rallye-Projekt "Desert Green Horns", erst im kommenden Jahr bei der Tuareg-Rallye in Marokko mitmachen. So lange, glaubte er, werde es dauern, bis sein MAN-Lastwagen so weit umgebaut und hergerichtet sein würde, um zum einen drei Buggys transportieren zu können, zum anderen in der Lastwagenklasse an den Start gehen zu können.

Rallyeerfahrung hatte Grüner in den Karpaten gesammelt, als er zusammen mit Uli Mayer startete und in der Buggyklasse einen guten dritten Platz erreichte. Zwei weitere befreundete Buggyfahrer hatten darauf Interesse an einer Rallyeteilnahme geäußert, sodass der Reutlinger Unternehmer sich nach einem passenden Lastwagen umschaute.

Zu den Mitstreitern, die am Projekt Gefallen fanden, zählt auch der Auinger Jürgen Bleher, mit dem er vor ein paar Jahren bereits die Allgäu-Orient-Rallye bestritten hatte. Weitere Mitstreiter kamen hinzu, die versprachen, kräftig mitanzupacken, die zudem zum Teil über die passenden handwerklichen Fähigkeiten verfügten, wie der "Allrounder" Jürgen Bleher.

So wurde in den vergangenen Monaten immer wieder geschraubt, geflext, geschweißt, etwa an den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr. Der Lastwagen, der einst amerikanische Pershing-Raketen transportierte, war am Ende kaum mehr wiederzuerkennen. Grün lackiert ist er, "Desert Green Horns"-Aufschriften sind rundum angebracht.

Angetrieben wird er von einem Zehn-Zylinder-Triebwerk, das zwischen 700 und 800 PS leistet. So ganz genau weiß Grüner das nicht. Erreicht werden Spitzengeschwindigkeiten bis 130 Stundenkilometer, wobei der Geräuschpegel dann wahrlich imposant ist. Jedes der acht Räder hat einen eigenen Antrieb: "Wenn wir steckenbleiben, dann geht wirklich nichts mehr", lacht er.

www.tuareg-rallye.com

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Essen auf Herd brennt in Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehr musste am Mittwochabend zu einem Brand im Borrenbach in Bisingen ausrücken. Auf einem Herd hatte sich ein Feuer entwickelt. weiter lesen