Die aktuellen Pläne

Die Stadt Hechingen lädt zu einer weiteren Bürgerwerkstatt zur Obertorplatz-Gestaltung, und zwar am Montag, 26. Mai, um 19.30 Uhr im "Museum".

|

Je nach Fortschritt des Stimmenauszählens könnte es sein, dass im Europasaal der Hechinger Stadthalle noch die Köpfe rauchen über den Kommunalwahlen - und oben im Konstantinsaal bereits das nächste gewichtige Thema beginnt, der neue Obertorplatz.

Am 31. Januar fand ebendort die vorige Bürgerwerkstatt zum Thema "Obertorplatz" statt. Dabei brachten die Teilnehmer aus der Bürgerschaft interessante Anregungen und Wünsche vor. Die wurden diskutiert und von den Planern in Form einer tabellarischen Übersicht gesammelt, um sie anschließend im weiteren planerischen Prozess zu prüfen. Die Schwerpunkte wurden gelegt auf die Verkehrssituation, die Nutzungskonzepte und bereits in groben Zügen auf die gestalterische Ausarbeitung des Platzes.

Bei der nun angesetzten Folgeveranstaltung am kommenden Montag, 26. Mai, Beginn 19.30 Uhr im Konstantinsaal wird auf die Anregungen der vorigen Bürgerwerkstatt eingegangen und der aktuelle Planungsstand erläutert.

Um 19.30 Uhr geht es los mit der Vorstellung der Planer. Um 19.40 Uhr folgt die Erläuterung der Ergebnisse der Bürgerwerkstatt vom 31. Januar. Die Erläuterung des aktuellen Planungsstandes ist auf 20.15 Uhr angesetzt. Eine offene Diskussion und die Beantwortung noch offener Fragen folgt gegen 20.45 Uhr.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen