Das ist neuer Rekord

Voll ist der Mond zwar erst heute, aber trotzdem hatte die LG Steinlach am Donnerstag beim Lauf auf die Burg eine neue Rekordbeteiligung.

|

Mehr als 100 Läufer und Walker im Alter von sechs bis 75 Jahren trafen sich am Donnerstag auf Einladung der LG Steinlach zum Familienvollmondlauf auf die Burg Hohenzollern. Das ist Rekord. Jeder Teilnehmer konnte ganz nach seinem Geschmack die Streckenlänge und das Tempo wählen.

Die Jüngsten starteten am Waldrand unterhalb der Burg und waren mal rennend, mal gehend auf den Serpentinen unterwegs nach oben. Ein Teil der Läufer und Walker wählte die mittlere Variante vom Hofgut Domäne aus. Und natürlich war die Standardstrecke der LG Steinlach vom Hechinger Schwimmbad-Parkplatz aus auch beim Ferienfamilienvollmondlauf viel gefragt. Mit den unterschiedlichen Startzeiten traf man schon unterwegs aufeinander und versammelte sich gut gelaunt an der Getränkestation vor dem Adlertor; aber nicht ohne vorher oder nachher im Burghof die Kanone abzuklatschen und die Aussicht zu genießen.

Der milde Sommerabend bot die besten Bedingungen für den Familienlauf. Vom Weiher aus war es am Hundedressurplatz vorbei auf dem angenehmen Wiesenweg durch den Golfplatz gegangen. Weiter führte die Strecke mit der Burg immer fest im Blick zur Domäne und von dort die Fahrstraße hinauf.

Die Spitzengruppe drückte aufs Tempo, was die Kinder beim Überholen motivierte, mal kurz mit zu sprinten, um sich dann wieder zurückfallen zu lassen. Vollmondlaufgefühl für alle war angesagt, und die Freude beim Ankommen im Burghof groß. Mit einbrechender Dämmerung stellte sich der runde Mond am Himmel direkt neben die Burg und zauberte ein wunderschönes Bild in die Abendlandschaft. Damit ist gerade dieser Familienvollmondlauf seinem Namen mehr als gerecht geworden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Michael Knaus ist neuer Leitender Pfarrer in Hechingen

Der 42-jährige gebürtige Ebinger übernimmt im Februar 2018 sein neues Amt in der Seelsorgeeinheit St. Luzius und die Verantwortung für 8800 Katholiken. weiter lesen