Das Geld entscheidet über die Schulbildung

|

Abitur ist Luxus Im Sommer wird eine junge Frau aus dem Kinderhaus der Kinderhilfe Rumänien im Kreis Timis das Abitur machen. Was danach geschieht, ist noch völlig ungewiss. Wenn sie es mit guten Abschlussnoten schafft, wird ihr Studium vom Staat finanziert werden, was aber fraglich ist. Die Durchfallquote liegt momentan bei über 60 Prozent, das heißt, nur wenige Schüler schaffen das Abitur, und sie kommen in der Regel aus gutbetuchten Familien, die sich zusätzlichen Unterricht leisten können. Das Leistungsniveau ist bereits in der Grundstufe hochgeschraubt und kann ab der 7. Klasse von vielen Schülern nicht mehr geschafft werden, besonders von solchen, die unter Teilleistungsstörungen leiden.

Ohne Abschluss Allein in den Einrichtungen der Kinderhilfe wiederholen drei Jugendliche zum dritten Mal diese Klassenstufe. Viele verlassen die Schule ohne Abschluss. Alternativen werden nicht angeboten. Berufschulen wurden abgeschafft.

Armut am Rand der EU
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wohnhaus in Dotternhausen brennt: Familie unverletzt

In Dotternhausen hat in der Nacht zum Samstag ein Wohnhaus gebrannt. Die Bewohner – eine vierköpfige Familie – konnten sich unverletzt retten. weiter lesen