Das ganze Reisegepäck ist weg

|

Eiskalt hat ein Autoaufbrecher am helllichten Vormittag auf dem Parkplatz der Sommerbobbahn Erpfingen zugeschlagen. Innerhalb einer halben Stunde hat der Unbekannte die Scheiben zweier Fahrzeuge eingeschlagen und aus einem das Reisegepäck einer französischen Familie gestohlen.

In der Zeit zwischen 10 Uhr und 10.30 Uhr schlug der Unbekannte die Scheibe der Schiebetür eines Renault Kangoo ein und entwendete von der Rücksitzbank eine Kindertasche samt Kindergeldbeutel mit fünf Euro Bargeld, einem Schlüsselanhänger und einem Kindertaschenmesserchen. Wert des Diebesguts beträgt ungefähr 30 Euro, der Schaden wird auf das Zehnfache geschätzt.

An dem Auto der Familie aus Frankreich wurden die Heckscheibe und ebenfalls die Scheibe der Schiebetür eingeschlagen. Der Täter ließ aus dem Fahrzeug einen hellblauen Wäschekorb und mehrere Taschen mit Bekleidung, unter anderem auch Fußballtrikots, sowie einen iPod und ein Sony Mobiltelefon mitgehen. Weiterhin fiel ihm ein Geldbeutel mit etwas Bargeld in die Hände. Der Wert des Diebesguts beträgt rund 1400 Euro, der Schaden an diesem Fahrzeug 1000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Jamaika-Ende: Trigema-Chef Wolfgang Grupp fordert Neuwahlen

Vertreter der Wirtschaft haben besorgt auf den Abbruch der Jamaika-Sondierungsgespräche reagiert. Neben bundesweiter Kritik und Verunsicherung kommen hoffnungsvolle Worte von der Alb. weiter lesen