Bollemer Tenniscracks im Höhenflug

Grund zur Freude gibt es beim Tennisclub Boll. Die Junioren 1, die Herren 30 und die Herren 40 wurden in der zu Ende gegangenen Spielzeit Meister ihrer Klasse und stiegen in die nächsthöhere Liga auf.

|
Vorherige Inhalte
  • Die Bollemer Herren 30 (v.l.): Armin Bendix, Matthias Zahn, Andreas Remensperger, Matthias Steck und Bernd Hoch. Es fehlen: Jürgen Eisele und Daniel Feinig. 1/3
    Die Bollemer Herren 30 (v.l.): Armin Bendix, Matthias Zahn, Andreas Remensperger, Matthias Steck und Bernd Hoch. Es fehlen: Jürgen Eisele und Daniel Feinig. Foto: 
  • Das Meisterteam der Herren 40 (v. l.): Armin Bendix, Peter Klempt, Peter Daiber, Eelco Loggers, Thomas Bendix, Roland Jetter und Rüdiger Buchstor. Auf dem Bild fehlen: Michael Sigg, Hugo-Jan van der Kaay und Rudi Zahner. Fotos: Bernd Ullrich 2/3
    Das Meisterteam der Herren 40 (v. l.): Armin Bendix, Peter Klempt, Peter Daiber, Eelco Loggers, Thomas Bendix, Roland Jetter und Rüdiger Buchstor. Auf dem Bild fehlen: Michael Sigg, Hugo-Jan van der Kaay und Rudi Zahner. Fotos: Bernd Ullrich Foto: 
  • Die meisterlichen Junioren 1 des TC Bolol (v.l.): Adrian Buchstor, Johannes Hoch, Eric Roch und Tim Jetter. 3/3
    Die meisterlichen Junioren 1 des TC Bolol (v.l.): Adrian Buchstor, Johannes Hoch, Eric Roch und Tim Jetter. Foto: 
Nächste Inhalte

Ungeschlagen wurden die Bollemer Junioren 1 Meister in der Bezirksstaffel 2 und stiegen dadurch in die Bezirksstaffel 1 auf. In den vier Spielen fegten die Jungs ihre Gegner quasi vom Platz. Einzig Musbach 1 bot etwas Paroli, wurde aber beim Endstand von 3:3-Matches durch mehr gewonnene Sätze geschlagen. Rohrdorf/Weitingen 1, Onstmettingen 1 und Dotternhausen 1 bekamen jeweils mit 6:0 eine ordentliche Klatsche.

Bravourös schlugen sich auch die Herren 30 des TC Boll, wurden sie doch Meister in der Staffelliga und stiegen damit eine Stufe höher in die Oberliga auf. Personalmangel zwang dazu, die Reihen der 30er-Herren immer wieder mit Spielern der Herren 40 aufzufüllen. Die Erfolgsbilanz: Mit jeweils 3:3 und durch mehr gewonnene Sätze wurden Dornstetten, Grosselfingen und Schopfloch geschlagen. Heimspiele gegen Rangedingen und gegen Baiersbronn/Klosterreichenbach endeten jeweils 5:1 für die Bollemer, und die Spieler der Mannschaft Ratshausen/Schömberg mussten sich mit 4:2 geschlagen geben.

Des Höhenflugs nicht genug, machten die Bollemer Herren 40 den Sack zu. Sie wurden ungeschlagen Meister in der Bezirksklasse 1 und stiegen damit in die Bezirksliga auf. Waren es die tropischen Temperaturen, hatten die Gegner alle einen schlechten Tag oder waren die Bollemer einfach so stark? Auf jeden Fall ließen die Cracks aus dem Schatten des Zollerbergs ihren Gegnern keine Chance. Mühlheim trat mit 0:9 und Nusplingen mit 2:7 die Heimreise an. Die Auswärtsspiele in Hartheim und in Pfrondorf wurden von Boll jeweils souverän mit 7:2 gewonnen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Essen auf Herd brennt in Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehr musste am Mittwochabend zu einem Brand im Borrenbach in Bisingen ausrücken. Auf einem Herd hatte sich ein Feuer entwickelt. weiter lesen