Beratung ganz bequem und auf Wunsch auch anonym

|

Der SKM-Zollern, der Betreuungsverein und Katholische Verein für Soziale Dienste im Dekanat Zollern, macht es seiner Kundschaft ein weiteres Stück bequemer: Man verfügt jetzt auch über ein Online-Beratungsangebot.

Was ist eine rechtliche Betreuung, und welches Ziel hat sie? Welche Aufgaben hat ein Betreuer, und wer ist hierfür überhaupt geeignet? Und wo bekommen ehrenamtliche Betreuer Unterstützung für ihre Tätigkeit? Fragen wie diese werden vom SKM-Zollern jetzt auch via Online-Beratung beantwortet.

Das Angebot des Sozialdienstes richtet sich an Menschen, die sich (noch) scheuen, eine Beratungsstelle persönlich aufzusuchen. Sowohl die Betroffenen selbst wie auch deren Angehörige können sich nun vor der Einrichtung einer rechtlichen Betreuung mit ihren Fragen - wohlgemerkt auch anonym - an Fachleute wenden und sich informieren lassen.

Der SKM-Zollern will auf diese Weise Betreuer ansprechen, die auf diesem Weg von zuhause aus und rund um die Uhr Unterstützung für ihre Aufgabe einholen können. Darüber hinaus können bei der Online-Beratung auch Fragen zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung gestellt werden.

Der Geschäftsführer des SKM-Zollern, Wilfried Neusch, ist zum Online-Berater geschult worden. Er wird Anfragen so schnell wie möglich bearbeiten. Wolfgang Neusch: "Innerhalb von 48 Stunden soll der Ratsuchende oder die Ratsuchende eine Antwort erhalten." Neusch weist außerdem darauf hin, dass die Beratung per E-Mail "verschlüsselt und besonders gesichert" sei. Die Online-Beratung könne auch ein Einstieg in die persönliche Beratung sein.

Info Mehr auf der Website

http//:www.caritas.de - mit Klick

auf Onlineberatung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinderat appelliert an Bachmann

Der Gemeinderat Hechingen hat langsam genug: Er schreibt ein weiteres Mal an Dorothea Bachmann, dass sich die Bürgermeisterin endlich erklärt. weiter lesen