Aus den RANGENDINGER VEREINEN

|

Skiclub hat freie Plätze

Ein herrliches Wochenende erlebten die Teilnehmer der Ischgl-Ausfahrt des Skiclubs Rangendingen. Bei idealen Bedingungen genoss man die Superlativen im Skizirkus ausgiebig. Stimmungsvolle Einkehrschwünge und das Après-Ski rundeten die Tage ab. Der stellvertretende Clubvorsitzende Adolf Wohlhüter hatte die Ausfahrt organisiert und war rundum zufrieden. Untergebracht war die Gruppe in See, im neu renovierten Hotel "Mallaun".

Eine Ausfahrt ist jetzt noch zu buchen beim Skiclub: Zum Saisonabschluss gibt es Wintersport von Feinsten am Stubaier Gletscher vom 17. bis zum 19. April. Der Klassiker im Programm bietet ein Superskigebiet, Stimmung und Topunterkunft im Vier-Sterne-Sporthotel. Für Kurzentschlossene gibt es bei dieser Ausfahrt noch freie Plätze. Weitere Informationen und und Anmeldungen bei Otto Dieringer unter der Telefonnummer 07471/871278.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Verkehrsunfall: Audifahrer stirbt bei Bodelshausen

Bei einem Unfall, dessen Ursachen noch nicht vollständig geklärt sind, kam am frühen Sonntagabend zwischen Hechingen und Bodelshausen der Fahrer eines Audi ums Leben. weiter lesen