Am Hechinger Stadtende nach Bodelshausen wird gebaut

Der Hechinger Stadtausgang in Richtung Bodelshausen, Bechtoldsweiler und Sickingen wird am Montag Baustelle. Auf der Kreisstraße 7107 lässt der Zollernalbkreis die Fahrbahndecke erneuern.

|

Der Hechinger Stadtausgang in Richtung Bodelshausen, Bechtoldsweiler und Sickingen wird Baustelle. Auf der Kreisstraße 7107 lässt der Zollernalbkreis die Fahrbahndecke erneuern.

Der Zollernalbkreis, so heißt es in einer Pressemitteilung, lasse zur Substanzerhaltung und Verbesserung der Verkehrssicherheit auf einem Teil der K 7107 den Fahrbahnbelag erneuern. Der Abschnitt beginnt am Ortsende Hechingen nach der Einmündung zur Kaullastraße und endet nach der Kreisgrenze in Richtung Bodelshausen.

Mit der Erneuerung der Deckschicht sollen in diesem Abschnitt Spurrinnen, Fahrbahnunebenheiten, Risse und Verdrückungen beseitigt werden. Zusätzlich will man durch eine Verstärkung des Fahrbahnaufbaus dem gestiegenen Verkehrsaufkommen Rechnung tragen. Deshalb sei es auch erforderlich, die Verkehrsinseln in den Einmündungsbereichen in Richtung Bech- toldsweiler und Sickingen sowie in der nördlichen Zufahrt zum Gewerbegebiet Lotzenäcker an die neue Fahrbahnhöhe der K 7107 anzupassen.

Die Bauarbeiten beginnen am kommenden Montag, 15. August, und dauern voraussichtlich bis Samstag, 10. September. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung des genannten Streckenabschnitts. Es werden Umleitungsstrecken in beide Fahrtrichtungen ausgeschildert.

Für Bechtoldsweiler und Sickingen wird der Verkehr in beide Richtungen über Bodelshausen umgeleitet. Das Gewerbegebiet Lotzenäcker kann während der Dauer der Vollsperrung nur über die südliche Zufahrt erreicht werden. Wenn das Wetter mitspielt, soll die K 7107 ab dem 11. September wieder voll befahrbar sein.

Die Kosten belaufen sich auf rund 400 000 Euro und werden vom Zollernalbkreis sowie anteilig von der Stadt Hechingen und dem Landkreis Tübingen getragen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zahl der tödlichen Unfällen im Kreis ist 2017 deutlich höher

Elf Menschen sind in diesem Jahr schon auf den Straßen im Zollernalbkreis gestorben. Die Polizei spricht von einem „negativen Ausreißer“. weiter lesen