Ab Donnerstag geht’s um den Hohenzollernpokal

Ab Donnerstag rollt im Hechinger Weiherstadion das runde Leder. Vom 11. bis zum 14. August richtet die FV Friedrichstraße das Hohenzollernpokalturnier aus.

|

Fußball satt heißt es für alle Besucher des Hohenzollernpokalturniers vom Donnerstag, 11., bis zum Sonntag, 14. August. An vier Tagen stehen sich die Mannschaften um den Zoller im Weiherstadion gegenüber. Ausrichter ist diesmal die FV Friedrichstraße.

 In diesem Jahr wird erstmals ein neuer Turniermodus getestet, der möglicherweise für die zukünftigen Turniere übernommen wird. Durch den neuen Spielplan soll für mehr Spannung gesorgt und der sportliche Anreiz erhöht werden.

 Beim neuen Turniermodus gibt es die klassischen Gruppenspiele nicht mehr. Zu Beginn werden allen Mannschaften Startnummern zugelost. Anschließend werden alle Mannschaften in einen großen Topf geworfen, und jedes Team spielt gegen zwei andere Mannschaften. Nach den Spielen werden alle in einer Abschlusstabelle zusammengefasst.

 Die ersten acht Mannschaften erreichen die Endrunde. Dort gibt es dann nicht wie in der Vergangenheit erneut Gruppenspiele, sondern es geht direkt mit K.o.-Spielen, den Viertelfinalbegegnungen, weiter. Hier tritt der Erste aus der Gesamttabelle gegen den Achten an, der Zweite gegen den Siebten und so weiter.

Nach dem Halbfinale findet das Spiel um Platz drei in einem Elfmeterschießen statt, ehe der Hohenzollernpokalsieger am Sonntag um 17.15 Uhr im Finale ermittelt wird.

Das Auftaktmatch bestreiten am Donnerstag um 18.30 Uhr der FC Steinhofen und der FC Wessingen. Um 19.20 Uhr tritt die SG Weilheim/Friedrichstraße gegen den TSV Stetten an. Den Freitag eröffnet die SG Weilheim/Friedrichstraße um 18.30 Uhr mit dem Spiel gegen den FC Grosselfingen, bevor sich um 19.20 Uhr der FC Killertal und der SV Rangedingen begegnen. Am Samstag geht’s um 13 Uhr weiter. Der genaue Spielplan ist für alle unter www.fv-friedrichstrasse.com  in der Rubrik HZ-Pokal einsehbar.

 Abseits des Fußballplatzes ist für Zuschauer und Spieler an alles gedacht: Neben einem Weizenbrunnen, dem Festzelt, Speisen und Getränken gibt es auch einen wunderbaren Strandbereich mit bequemen Liegen, Sitzgruppen und einem etwa 15 Quadratmeter großen Pool. Dort findet am Samstag, 13. August, eine Beachparty mit Cocktailbar statt. Der Barbetrieb öffnet um 18 Uhr. Der Eintritt zur Beachparty ist frei.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wir lesen: HZ-Bildungsprojekt geht in neue Runde

Die Hohenzollerische Zeitung täglich druckfrisch ins Klassenzimmer: Diesen Service genießen in diesem Herbst wieder 285 Schüler. weiter lesen