Ab auf die Strecke

|

Am kommenden Samstag, 14. Januar, fällt am Stadion an der Kreuzeiche der Startschuss für die 14. Auflage des Alb-Gold-Winterlauf-Cups. Ein winterlicher Start scheint nach den aktuellen Prognosen wie im letzten Jahr wahrscheinlich. Die Strecke im Sportpark Reutlingen und dem angrenzenden Wasenwald sollte aber auch bei diesen Bedingungen gut zu laufen sein.

Anmeldungen noch möglich

Bereits 550 Teilnehmer haben sich für den Lauf angemeldet und bis heute um 24 Uhr kann noch online gemeldet werden. „Die Voranmeldungen sind noch nicht ganz so hoch wie im letzten Jahr. Aber wir wissen aus den letzten Jahren, dass immer mehr Sportler auf den letzten Drücker kommen“, erklärt Organisationsleiter Matthias Klumpp von der TSG Reutlingen. Er ist zuversichtlich, dass auch in diesem Jahr wieder rund 800 Läuferinnen und Läufer den Weg an das Kreuzeichestadion finden werden.

Mit seinem Team aus rund 50 ehrenamtlichen Helfern der Abteilung Schneesport und Triathlon wird er in diesem Jahr wieder versuchen, für einen reibungslosen Ablauf des Auftakts zum Alb-Gold-Winterlauf-Cup zu sorgen. „Sollte es noch Schnee haben oder nochmals schneien, werden wir die Kurven und Engpassagen soweit wie möglich von Schnee und Eis befreien. Ein komplettes Räumen der Strecke ist aber nicht möglich. Dann müssen die Sportler entsprechend vorsichtiger an die Sache herangehen“, erklärt er weiter. Die meisten Läufer kommen auch nicht wegen der Bestzeiten zur Winterlaufserie. Das gemeinsame Laufen im Winter und die Motivation aus den Läufen für das Training treiben die Leute an. Der erste Startschuss wird um 14 Uhr im Rahmen des AOK-Kids-Cups für die Schüler und Jugendlichen erfolgen. Sie gehen auf eine knapp 1500 Meter lange Runde. Um 14.30 Uhr folgt der Start für den Hauptlauf über fünf und zehn Kilometer. Mit im Programm ist auf der Fünfkilometer-Strecke auch 2017 wieder der Firmen-Cup, bei dem drei Sportler aus einem Team ins Ziel kommen müssen.

Nachmeldungen sind am Samstag, 14. Januar, ab 11.30 Uhr bis etwa eine Stunde vor Start im ­Foyer des Kreuzeichestadions möglich. Durch die zentrale Lage rund ums Stadion und die ­Bewirtung der TSG Reutlingen und die angrenzende Sportpark Gaststätte, bietet sich der Winterlauf auch ausgezeichnet für Zuschauer an.

Info Alle Informationen zum Alb-Gold-Winterlauf-Cup 2017 und das Anmeldeportal findet sich unter www.winterlauf.alb-gold.de.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bürgermeisterin Dorothea Bachmanns Rückkehr unwahrscheinlich

Die Anzeichen verdichten sich, dass Dorothea Bachmann nicht mehr ins Amt als Hechinger Stadtoberhaupt zurückkehren wird. Das wird von vielen Menschen in der Stadt bedauert. weiter lesen