"Mir schwätzet no lang!"

|

Amüsement auf Schwäbisch gibt's jetzt zu zweit! Mit Hildegard alias Ida Ott und Josephe alias Dietlinde Ellsässer und deren kuriosen Geschichten, die das Leben so schreibt, landen sie direkt da, wo es "irgendwo auf der Welt" ein kleines bisschen Glück gibt - und das gibt's am Mittwoch, 15. April, um 20 Uhr in der Hechinger Stadthalle.

Im Dohlengässle wird eine Party vorbereitet, eine 60er-Jahre-Petticoat-Party. Hildegard und Josephe, die jetzt ohne die Martha (Isolde Neu ) auskommen müssen, "mäandern selbander" in allerlei Themen umeinander und kommen dabei vom Hundertsten ins Tausendste mit immer wieder neuen abstrusen Geschichten aus dem Dohlengässle. Zum Glück wissen sie, "wie's lauft und dass man es laufen lassen muss, wenn's lauft!" Und d' Martha tät sagen: "Wenn d' Katz ein Gaul wär, könnt man den Baum nauf reita." Karten gibt es im Bürgerbüro (Telefon: 940-211 bis -214), bei der Buchhandlung Welte (4259), im Cigo-Shop im Kaufland (910355), bei der HZ (93150) und an der Abendkasse.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ermittlungen im Drogenmilieu: Ein Kaltstart von 0 auf 100

Kripo-Beamte sagen am vierten Verhandlungstag über Vernehmungen der Angeklagten aus. Verteidiger legt Widerspruch gegen Verwertung ein. weiter lesen