Hechingen:

stark bewölkt

bewölkt
17°C/9°C

Statt Wohnungen und Geschäften nun ein Hotel

Die Hotelanlage mit Erdhügeln auf dem Lindich ist schon lange passé. Die Polizeibarracken, die dem ehrgeizigen Projekt hätten weichen sollen, sehen noch immer so aus wie früher. Jetzt aber hat der Besitzer, der italienische Geschäftsmann Cosimo Piccini, Großes vor in der Hechinger Altstadt.

Die Hotelanlage mit Erdhügeln auf dem Lindich ist schon lange passé. Die Polizeibarracken, die dem ehrgeizigen Projekt hätten weichen sollen, sehen noch immer so aus wie früher. Jetzt aber hat der Besitzer, der italienische Geschäftsmann Cosimo Piccini, Großes vor in der Hechinger Altstadt.

Allerdings hat er seine ersten Pläne, in der Marktstraße und am Parkdeck Münzgasse neue Geschäftshäuser mit Wohnungen zu etablieren (die HZ berichtete) inzwischen geändert: Nun soll es offenbar wieder ein Hotel werden, eventuell auch eine Jugendherberge. Von Ladengeschäften oder Büroräumen ist nicht mehr die Rede. Piccini hat die Auswahl: Ihm gehören das Gebäude der früheren Schreinerei und das Haus des einstigen Elektrogeschäfts am Parkdeck. Und mittlerweile ist der Geschäftsmann auch im Besitz der früheren Hof-Apotheke, deren rückwärtiger Teil nach dem Brandschaden wohl doch abgerissen werden muss. Von heute auf morgen scheint jedoch nicht mit der Verwirklichung der Pläne zu rechnen zu sein.

Fürs Apotheken-Gebäude hatte sich auch der frühere Pächter des Café "Tagblatt" interessiert. Dann hätte er nicht nach Haigerloch wechseln müssen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Therapie im Taxi

Die rollende Praxis von "Taxi Stockholm".

In Stockholm ist es nun schon gegen 16 Uhr zappenduster. Und das ist erst der Anfang. Der skandinavische Winter macht die Menschen traurig und einsam. Nun will das größte Taxiunternehmen der schwedischen Hauptstadt gegensteuern. mehr

15 Jahre "Wer wird Millionär"

Macht gerne Millionäre - und macht dabei auch gern Faxen: Moderator Günther Jauch.

Neues Haus, neues Auto, neues Boot - mit der Million Euro, die bei Günther Jauch zu holen ist, ist einiges möglich. Doch wie gingen die Gewinner mit dem Geld um? Und sind sie wirklich glücklicher geworden? mehr

Windeln für Kühe?

Landwirt Johann Huber geht mit seiner Kuh Doris über die Weide.

Milchbauern in Bayern wehren sich gegen die geplante neue EU-Düngeverordnung. Jetzt starteten sie eine Protestaktion - Motto: "Brauchen Almkühe bald Pampers?" mehr