Zusammen 1400 Mal auf dem Rasen

Die Spielgemeinschaft Weildorf/Bittelbronn feierte im Bürgerhaus in Bittelbronn ihre Weihnachtsfeier und ehrte dabei auch verdiente Spieler.

|
Ehrungen bei der SG Weildorf Bittelbronn (v. l.): 2. VorsitzenderDenni Schäfer, 1. Vorsitzender Armin Hipp, die geehrten Spieler Andy Schäfer, Sascha Koch, Mark Koch und Ralf Fechter sowie 3. Vorsitzender Armin Hipp.

Im voll besetzten Bürgerhaus in Bittelbronn feierte die Spielgemeinschaft Weildorf/Bittelbronn kurz vor Weihnachten mit all ihren Spielern, Verantwortlichen und deren Partnerinnen die traditionelle SG-Weihnachtsfeier.

SG-Vorstand Armin Hipp begrüßte die Vereinsgemeinde und dankte allen für ihren Einsatz im vergangenen Jahr. Nach dem Essen wurde eine Tombola ausgelost, deren Erlös wieder komplett dem Verein für krebskranke Kinder in Tübingen gespendet wird.

Neben dem Besuch des Nikolaus und seines treuen Gefährten Knecht Ruprecht (Harald Schädle und Sascha Koch) standen auch noch Spielerehrungen auf dem Programm: Andy Schäfer wurde für 700 Spiele und Sascha Koch für 300 Spiele geehrt. Mark Koch und Ralf Fechter absolvierten jeweils 200 Spiele.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Tübingen-Hechingen: CDU verliert stärker, AfD gewinnt weniger

Die CDU verliert im Wahlkreis Tübingen-Hechingen enorm, holt aber wie erwartet das Direktmandat. SPD-Mann Rosemann musste zittern. weiter lesen