Vortrag über Expedition ins Ungewisse

|
Irina Ruoff erzählt über ihr Reiseprojekt in Afrika.  Foto: 

Irina Ruoff aus Bad Imnau, ehemalige Schülerin und Schulsprecherin des Haigerlocher Gymnasiums, kehrt mit interessanten Neuigkeiten an ihre alte Schule zurück: Am Donnerstag, 28. September (3. Schulstunde), wird die Gründerin des Vereins  „Deine Hilfe zählt“ den Schülern ab Klasse 9 des Haigerlocher Gymnasiums in der Schulaula ihr Reiseprojekt vorstellen, das sie nun nach ihrem Studium der Entwicklungshilfe antreten wird.

„The Unexpected Expedition“ lautet der Titel ihrer Reise, die sie gemeinsam mit einer Freundin von Januar bis Juni 2018 unternehmen will, und die vom südlich­sten Punkt in Afrika bis zum nördlichsten Punkt in Europa führen soll. Die Route soll mit öffentlichen Verkehrsmitteln bewältigt werden und durchquert  mehr als 20 Länder in Westafrika.

Das Ziel von Irina Ruoff (Abijahrgang 2008) ist es, Vorurteile gegenüber Afrika abzubauen und den Blick zu schärfen für die wirtschaftlichen, ökologischen und kulturellen Zusammenhänge in einer globalisierten Welt. Dazu unterhält sie sich mit Lehrern, Sozialunternehmern, Künstlern und Menschen, denen sie begegnet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen