Von Smartphone-Beten bis Zen-Schweigen im Kloster Kirchberg

|

Auf ein sehr erfolgreiches Jahr blickt Matthias Gössling, geistlicher Leiter des Klosters Kirchberg, zurück. 104 eigene Veranstaltungen waren 2016 geplant, lediglich acht mussten storniert werden. Das Programm für 2017 wartet wieder mit einer Vielzahl von Angeboten auf. Gössling hebt einige hervor: Bei „Leben und Beten mit dem Smartphone“ etwa lernen die Teilnehmer im Januar Apps für den christlichen Alltag kennen. Anlässlich des Reformationsjubiläumsjahrs gibt es im Februar ein Wochenende der Begegnung gottesdienstlicher Bräuche und häuslicher Frömmigkeit verschiedener christlicher Konfessionen. Die Ostersingwoche im April leiten wieder Karl und Claudia Echle. Jürgen Budday richtet dafür im September ein anspruchsvolles Chor-Atelier in „musica sacra“ aus. Menschen am Übergang zwischen Berufsleben und Ruhestand sprechen der Kurs „Vom Sinn des Alterns“ im Mai und der Vortrag „Übergänge im Älterwerden“ im Juli an. Da der „Erlebnissommer“ bei der Premiere dieses Jahr einige Anlaufschwierigkeiten hatte, wurde die Struktur geändert. Ein stiller Renner ist die Zen-Schweigewoche im Oktober. Das November-Symposion „Religion und Heilung“ wendet sich an Menschen aus der Hospiz, Therapie und Pflegearbeit. Für Führungskräfte aus Wirtschaft und Sozialwirtschaft ist der „Kirchberger Dialog“ vom 30. Januar bis 1. Februar gedacht.

Info Der Veranstaltungsplan findet sich im Internet unter www.klosterkirchberg.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hechinger Wohnzimmer soll weihnachtlich eingerichtet werden

Weniger spektakulär, dafür umso märchenhafter sollen sich die vorweihnachtlichen Großveranstaltungen in Hechingen präsentieren. weiter lesen