Tropenmediziner Peter Kremsner spricht in Heiligenzimmern

|
Prof. Dr. Peter G. Kremsner spricht am Freitag, 11. November, in Heiligenzimmern.  Foto: 

Am Freitag, 11. November, veranstaltet das Kolpingwerk Zollernalb seinen  Bezirkstag in Heiligenzimmern. Gastredner ist in diesem Jahr der bekannte Tropenmediziner Peter Kremsner.

Kremsner ist Direktor des Instituts für Tropenmedizin (ITM) der Universität Tübingen. Das Institut ist spezialisiert auf Infektions- und Tropenkrankheiten und Humanparasitosen und ist das Kompetenzzentrum für Tropenmedizin in Baden-Württemberg. Für Patienten steht eine tropenmedizinische Hochschulambulanz und innerhalb der Medizinischen Klinik eine stationäre Einrichtung zur Verfügung.

Forschungsschwerpunkte der Tübinger Experten für Tropenkrankheiten sind Malaria, Filariasis, Schistosomiasis sowie klinische Medikamenten- und Impfstoffstudien. Wichtigster Kooperationspartner ist dabei das Forschungszentrum in Lambarene in Gabun.

Beim Kolping-Bezirkstag in Heiligenzimmern wird Prof. Dr. Peter Kremsner über das Thema „Tropenmedizinische Forschung und ihre Bedeutung für die Bekämpfung von Infektionskrankheiten“ referieren. Im Anschluss an das Referat steht der in Fachkreisen anerkannte Wissenschaftler als Gesprächspartner zur Verfügung.

Kremsner studierte Medizin an der Uni Wien und promovierte 1985. Seit 1992 ist er Chef des Medizinischen Forschungszentrums von Lambarene und Wissenschaftlicher Direktor am Albert-Schweitzer-Hospital in Lambarene. Seit 2008 hat er eine Professor für Tropenmedizin und ist Direktor des Tropenmedizinischen Instituts in Tübingen. Kremsner hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten, so unter anderem 2001 in Washington die Walter-Reed-Armee-Medaille für Malaria-Forschung. Zudem ist er Autor von über 500 wissenschaftlichen Dokumenten.

Beginn des Kolping-Bezirkstages ist am Freitag um 19 Uhr in der Turn- und Festhalle Heiligenzimmern. Besucher aus dem ganzen Zollernalbkreis sind willkommen. Neben Getränken werden Brezeln zum Verzehr angeboten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Junger Mann verhindert Katastrophe in Bestattungshaus

In einem Bestattungshaus in Balingen hat es am frühen Montagmorgen gebrannt. Ein aufmerksamer Passant und ein couragierter Polizist haben wohl Schlimmeres verhindert. weiter lesen