Ruhig und sturzfrei in der Kunstrad-Arena

Vier Nachwuchstalente des RV Trillfingen belegten bei württembergischen Schülermeisterschaften im Kunstradfahren in Nufringen gute Plätze.

|
Machten ihre Sache bei den württembergischen Schülermeisterschaften in Nufringen ganz prima: Die Kunstradfahrer Lea Schneider, Linda Heni, Niels und Matts Lautemann vom RV Trillfingen.

Die württembergsichen Meisterschaften in Nufringen am vergangenen Sonntag verliefen für den RV Trillfingen recht erfolgreich. Alle vier Teilnehmer zeigten ein gutes und sturzfreies Programm. Die jungen Fahrer belegten zwei Mal einen dritten Platz und je einmal einen fünften und einen sechsten Platz.

Im größten Starterfeld mit 17 Starts bei den Schülerinnen B (U13) liegen die vorne Platzierten ziemlich eng beieinander. Lea Schneider war zum ersten Mal bei einer württembergischen Meisterschaft dabei. Sie fuhr ihr Programm ruhig und konzentriert durch und konnte sich um einen Platz nach vorne schieben. Mit 69,97 ausgefahrenen Punkten belegte sie Platz 6, nur 0,23 Punkte weniger als die Fünftplatzierte.

Linda Heni fuhr diesen Sonntag problemlos durch, konnte zwei Fahrerinnen hinter sich lassen und wurde mit dem 3. Platz belohnt mit 74,61 ausgefahrenen Punkten und neuer Bestleistung.

Bei den Schülern B (U13) startete Niels Lautemann zum ersten Mal bei einer württembergsichen Schülermeisterschaft. Er zeigte ein schön gefahrenes Programm und konnte den 5. Platz halten mit 58,53 ausgefahren Punkten.

Sein Bruder Matts Lautemann war bei den Schülern C (U11) dabei und konnte mit 48,02 ausgefahrenen Punkten sich um einen Platz verbessern und sich über Bronze freuen.

Am 20. Mai ist der letzte Wettkampf der BW-Cup-Serie. Vom RV Trillfingen starten Lea Schneider, Linda Heni und Niels Lautemann.

Info Start- und Ergebnislisten gibt es unter www.rv-trillfingen.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Michael Knaus ist neuer Leitender Pfarrer in Hechingen

Der 42-jährige gebürtige Ebinger übernimmt im Februar 2018 sein neues Amt in der Seelsorgeeinheit St. Luzius und die Verantwortung für 8800 Katholiken. weiter lesen