Rückblick auf 60 Jahre Kolpingsfamilie

Diesen Sommer geht die Kolpingsfamilie Gruol zu einer Firmenbesichtigung bei Bizerba und macht einen Ausflug nach Ellwangen.

|

Die Bilanz für das vergangenen Jahr fiel bei der Hauptversammlung der Kolpingsfamilie Gruol positiv aus.

Das vielseitige Wirken der Kolpingfamilie dokumentierte Schriftführer Reinhold Rupp anhand von 26 Terminen im vergangenen Jahr. Höhepunkte waren vor allem die Feier anlässlich des sechzigjährigen Bestehens, die Studienfahrt nach Dresden, der Besuch aus Chile sowie nicht zuletzt die drei Betriebsbesichtigungen bei Lehner in Rosenfeld, Tubex in Rangendingen und Trigema in Burladingen. Auch gewandert wurde wieder viel.

Die von Pius Kohle geführte Kasse und die Dritte-Welt-Kasse von Liesel Maier wurden von Heinrich Schneider geprüft und als einwandfrei bestätigt. Die Entlastung nahm der stellvertretende Gruoler Ortsvorsteher Berthold Kohle vor.

In seinem Grußwort erinnerte Präses Diakon Peter Hipp an des Christen höchste Pflicht, nämlich die Menschenliebe, wie sie schon Adolf Kolping gefordert habe.

Der Vorsitzende Hans Wiest legte das Sommerprogramm vor, das auch in diesem Jahr wieder interessante Termine bietet: Dazu gehört eine Firmenbesichtigung bei Bizerba in Balingen, ein Ausflug nach Ellwangen, eine Sommer- und Herbstwanderung, ein Gesundheits-Vortrag und eine Reihe Veranstaltungen auf Bezirksebene.

Liesel Maier gab eine Übersicht über das Eine-Welt-Konto, das es mit fast 7000 Euro Einnahmen aus den verschiedenen Aktivitäten wie Marktständen, Kaffeeverkauf, Spenden und Bewirtungen möglich machte, Entwicklungsländer zu unterstützen. Dabei wurde die Kolpingsfamilie auch von Nichtmitgliedern unterstützt.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Verkehrsunfall: Audifahrer stirbt bei Bodelshausen

Bei einem Unfall, dessen Ursachen noch nicht vollständig geklärt sind, kam am frühen Sonntagabend zwischen Hechingen und Bodelshausen der Fahrer eines Audi ums Leben. weiter lesen