POLIZEIBERICHT vom 13. April

|

Biss in die Nase

Sulz - Eine 37-jährige Asiatin hat ihrem zehn Jahre älteren Freund, welche ebenfalls aus Asien stammt, so stark in die Nase gebissen, dass diese stark blutete. Zuvor war es zu einem Streit zwischen den beiden gekommen und dieser wurde immer heftiger. Die hinzugerufenen Polizisten mussten erst einmal prüften, ob die Nase schon ab oder noch dran ist. Seit etwa neun Monaten sind der Mann und die Frau zusammen. Die Frau ist in Sulz seit kurzem in einem Restaurant tätig. Der Geschädigte hilft dort seit etwa einer Woche als Koch aus. Jetzt wird er erst einmal in der Küche ausfallen und seine Verletzung auskurieren müssen. Auf die Frau wird eine Anzeige wegen Körperverletzung zukommen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen