Peter Schad live erleben Oberschwäbische Dorfmusikanten kommen zum Stadtmusikfest

Der Musikverein Bad Imnau als Ausrichter der Haigerlocher Stadtmusikfestes präsentiert Peter Schad und die Oberschwäbischen Dorfmusikanten.

|

Peter Schad mit seinen Oberschwäbischen Dorfmusikanten versteht es seit nahezu 30 Jahren, sein Publikum zu begeistern. Als Höhepunkt im Rahmen der Haigerlocher Stadtmusikfesttage, welche der Musikverein Bad Imnau vom 15. bis zum 17. Juni ausrichtet, gastieren die Vollblutmusiker am Samstag, 16. Juni, ab 20 Uhr im Bad Imnauer Festzelt.

Die Geburtsstunde schlug 1983 beim Hafenkonzert des Südwestfunks. Inzwischen haben die Oberschwäbischen Dorfmusikanten in mehr als 100 Live-Sendungen vieler Rundfunkanstalten mitgewirkt, haben unzählige Gastspiele im In- und Ausland gegeben, regelmäßig Spitzenplätze bei Hitparaden in Funk und Fernsehen belegt und mittlerweile 14 Langspielplatten und CDs produziert. Dabei haben sie einen eigenen Blasmusikstil entwickelt, zu dem nicht zuletzt die mehr als 100 Eigenkompositionen von Peter Schad beigetragen haben.

Die Blasmusiker haben sich mit schwungvollen Polkas, eingängigen Märschen und gefühlvollen Walzern direkt in die Herzen der Menschen gespielt. Mal schwungvoll und flott, mal ruhig und andächtig treffen sie mit ihrem Musikprogramm, bestehend aus bekannten Eigenkompositionen und bearbeiteten Arrangements und ihrem unverkennbaren Blasmusikstil den Nerv des Publikums. Das wartet vor allem auf bekannte Stücke wie die "Kuschelpolka", "Morgens am See" oder "Zigeunerkind". Höhepunkte in ihrem Konzertprogramm sind virtuos vorgetragene Solostücke sowie die Darbietungen der Sängerin Conny Schuler.

Info Karten gibt es im Vorverkauf im Gasthof "Eyachperle" in Bad Imnau, im Hotel "Krone" in Haigerloch oder übers Internet auf der Homepage des Musikvereins Bad Imnau: www.musikverein-bad-imnau.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Jamaika-Ende: Trigema-Chef Wolfgang Grupp fordert Neuwahlen

Vertreter der Wirtschaft haben besorgt auf den Abbruch der Jamaika-Sondierungsgespräche reagiert. Neben bundesweiter Kritik und Verunsicherung kommen hoffnungsvolle Worte von der Alb. weiter lesen