Neue VdK-Kochbücher sind der Renner

Im Trillfinger VdK ist immer was los. So wurde das zum Trillfinger Dorffest neu aufgelegte VdK-Kochbuch inzwischen bereits 750 Mal verkauft.

|

Der Platz im Tennisheim des TC war eng, so viele Mitglieder waren zur Hauptversammlung des Trillfinger VdK-Ortsverbandes gekommen. Das Totengedenken des Vorsitzendem Gerhard Sauter galt den Verstorbenen Sofie Kessler, Anna Schmid, Elisabeth Schmid und Thomas Seifer.

Der Vorsitzende und Schriftführerin Elisabeth Stehle erwähnten in ihren Berichten nochmals alle Aktivitäten des vergangenen Jahres. Der Ortsverband Trillfingen hat derzeit 193 Mitglieder.

"Das neue Kochbuch ist der Renner", stellte Gerhard Sauter fest. Zum Trillfinger Dorffest seien die ersten 150 Exemplare sofort vergriffen gewesen, so dass ein Nachdruck notwendig wurde. Durch einen Bericht in der VdK-Zeitung über das Dorffest seien binnen kürzester Zeit 750 Kochbücher im ganzen Land verkauft worden. "Dies war ein toller Erfolg und auch ein Erfolg für die Vereinskasse." Auch von der alten Ausführung wurden nochmals 41 Bücher verkauft, so dass jetzt 2653 Stück im Umlauf sind.

Aufmerksamkeit beim Dorffest erhielten auch die Drehorgelspieler und Sänger Gerhard Sauter, Hilde Sauter und Albert Bieger. Auch das VdK-Seniorenturnen am Freitagmorgen mit Dany Samaras-Roos läuft sehr gut und die jährliche Hockete bei der Mehrzweckhalle war wieder bei bestem Wetter gut besucht. Ausflüge führten die Vdkler im Sommer mit über 100 Personen auf die Insel Reichenau und im Dezember zum Lichtermeer in den Europapark Rust. Die Weihnachtsfeier musste wegen Termin- und Lokalschwierigkeiten ausfallen, dafür wurden die Geburtstagsjubilare besucht. Vorstand und Ausschuss trafen sich zu sieben Sitzungen.

Bedingt durch den Kochbuchverkauf gab es einen positiven Kassenbericht durch Theresia Bürkle und die Bestätigung einer perfekten Kassenführung durch Reinhard Ettenhuber und Hanna Sauter. Bei der einstimmig herbeigeführten Entlastung war Ortsvorsteher Hermann Heim voll des Lobes über die Aktivitäten des Trillfingen/Harter Ortsverbandes, der voll in die Dorfgemeinschaft integriert sei.

15 Mitglieder wurden für zehnjährige Zugehörigkeit zum VdK-Sozialverband mit dem silbernen Treueabzeichen geehrt: Maria Ammann, Elvira Arnold, Erika Haug, Jutta Hofmeister, Eleonore Köpff, Johanna Lohmüller, Katharina Rapp, Sonja Stehle, Mathilde Stocker, Manfred Beiter aus Höfendorf, Reinhard Ettenhuber, Anton Haug, Karl-Heinz Higi, Josef Lohmüller und Stefan Stehle.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kretschmann trägt sich auf Burg ins Goldene Buch ein

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die Stufen der Burg Hohenzollern erklommen und sich im Beisein vom Prinzen ins Goldene Buch eingetragen. weiter lesen