Nachwuchs spielt auf zum Frühlingsfest Musikverein Stetten lädt in die Festhalle ein

Am kommenden Sonntag, 22. März, veranstaltet der Musikverein Stetten sein traditionelles Frühlingsfest in der Glückaufhalle.

|
Der Nachwuchs des MV Stetten spielt am Sonntag beim Frühlingsfest auf.

Das Fest beginnt um 10 Uhr mit einem Frühschoppen. Der anschließende Mittagstisch wird mit Schnitzel und Bratwurst, Roten, Currywurst und Salatteller reich gedeckt sein. Am Nachmittag stehen Kaffee und eine reichhaltige Kuchenauswahl, am Abend ein deftiges Vesper bereit. Von 11.30 bis 13.30 Uhr gibt es musikalische Unterhaltung durch den Musikverein Straßberg.

Um 14 Uhr beginnt der Vorspielnachmittag der Jungmusiker mit Auftritten der musikalischen Früherziehung im Kindergarten Stetten und der Blockflötengruppen unter Leitung von Elke Edele. Es folgen die verschieden Einzel- und Gruppenvorträge der Jungmusiker und ein Auftritt der beiden Bläserklassen der Grundschule Gruol/Stetten unter der Leitung von Simone Kroha sowie zum Abschluss das große Finale mit allen Akteuren.

Ab 16 Uhr übernimmt die Musikkapelle Owingen die musikalische Unterhaltung.

Weitere Angebote auf dem Frühlingsfest sind die Instrumentenvorstellung durch die Bläserklassenkinder, ein Maltisch und eine Hüpfburg. Interessierte Kinder können Instrumente testen und ausprobieren. Interessierte Eltern erhalten den ganzen Tag Informationen rund um die Ausbildung im Musikverein durch das Jugendteam.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Jamaika-Ende: Trigema-Chef Wolfgang Grupp fordert Neuwahlen

Vertreter der Wirtschaft haben besorgt auf den Abbruch der Jamaika-Sondierungsgespräche reagiert. Neben bundesweiter Kritik und Verunsicherung kommen hoffnungsvolle Worte von der Alb. weiter lesen