Laibedal-Hexa stellen neue Einzelfigur vor

Nach nur einem Jahr präsentiert der junge Bad Imnauer Narrenverein bereits sein zweites Fasnets-Exemplar: den Wandersmann vom Laibedal. Patrick Visel wird in dessen Häs schlüpfen.

|
Der Wandersmann vom Laibedal ist eine neue Einzelfigur der Laibedal-Hexa, die bei der Hexentaufe vorgestellt und getauft wurde. Patrick Visel wird in den nächsten Wochen in das neue Häs schlüpfen.  Foto: 

Die neue Figur des Wandersmanns vom Laibedal wurde im Rahmen der Hexentaufe am Vorabend des Dreikönigstags und zum Auftakt der Fünften Jahreszeit vom Vorsitzenden der Laibedal-Hexa, Alexander Grill, vorgestellt. Der Wandersmann vom Laibedal stellt eine Einzelfigur dar und soll auch eine solche bleiben, erklärte Grill.

Gemäß einer Sage sollen früher Wanderer im Laibetal durch das Schlucken des Hexentrunks der Laibedal-Hexa ums Leben gekommen sein. Das soll die Wanderer abgeschreckt und ins romantische und verlassene Seitental der Eyach getrieben haben.

Die Maske des Neulings hat der Vereinsausschuss in Zusammenarbeit mit dem Bierlinger Maskenschnitzer Josef Baur entworfen. Das Kostüm dazu gestaltete Schneiderin Manuela Edelmann. Beide haben bereits vor einem Jahr das Outfit der jetzt 25 Laibedal-Hexa entwickelt und realisiert.

Die Maske und das Häs sind in hellbraunen Tönen gehalten. Das Hemd des Wanderes ist weiß. Die Maske stellt einen älteren Mann mit Vollbart und markanten Augenlidern dar.

Hose und Jacke des Wandersmanns sind aus Kartoffelsackplätzchen gestaltet. In der Hand trägt er einen Wanderstock. In die Maske des Wandersmann schlüpft Patrick Visel, der sich bei den Umzügen an vorderster Front der Hexengruppe präsentiert wird.

Die neue Einzelfigur wurde im Rahmen der Hexentaufe ebenfalls getauft.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen