Im Keller: Trockner brennt

|
Ein brennender Wäschetrockner rief am Sonntag ein Großaufgebot der Feuerwehr auf den Plan. Foto: Wilfried Selinka  Foto: 

Um 17 Uhr schlug der Rauchmelder im Treppenhaus des Wohnhauses Am Schrofen in Owingen Alarm und warnte die Hausbewohner. Bei der sofortigen Suche nach der Ursache für den Brand­alarm stießen die beiden Betroffenen in der Waschküche auf den brennenden Trockner. Während der Mann die Flammen mit einem Feuerlöscher bekämpfte, verständigte die Frau die Feuerwehr.

Bis die Floriansjünger aus Haigerloch und Owingen eintrafen, hatte der 48-Jährige den Brand gelöscht. Wegen des Verdachts einer Rauchvergiftung kam er vorsorglich ins Krankenhaus nach Balingen. Weite Teile des Wohnhauses sind stark verrußt und können derzeit nicht bewohnt werden.

Brandursache war nach den ersten Feststellungen der Polizei ein technischer Defekt des schon älteren Wäschetrockners. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht abzuschätzen. Die beiden Feuerwehren waren mit 35 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen am Ort des Geschehens. Das DRK Haigerloch war ebenfalls im Einsatz und wurde von Helferinnen und Helfern aus Geislingen unterstützt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Feuerwehren aus Bisingen und Grosselfingen demonstrieren geballte Schlagkraft

Einer groß angelegte und ausgeklügelte Feuerwehrübung absolvierten die Einsatzkräfte aller Bisinger Abteilungswehren und der Feuerwehr Grosselfingen am Samstag in Wessingen. weiter lesen