HEIMISCHE WIRTSCHAFT

|
Reger Besuch herrschte beim Tag der offenen Tür der Firma Schneider Natursteine im Haigerlocher Gewerbegebiet Madertal. Die Firmenchefs konnten auch Bürgermeister Heinrich Götz mit Ehefrau begrüßen. Foto: Rainer Wolf

Viele Besucher im Madertal

Am vergangenen Sonntag fand bei besten Festwetter in Haigerloch im Gewerbegebiet Madertal ein Tag der offenen Tür aus Anlass des Firmenjubiläums "20 Jahre Schneider Natursteine" statt. Unzählige Besucher waren auf dem Firmengelände und informierten sich über das umfangreiche Angebot der Firma. Zum Besichtigungsprogramm gehörten der Baugeräte-Mietpark, technische Gase, verschiedene Naturstein-Produkte, der Hebebühnenverleih, die Grabmale aus dem Steinmetzbetrieb Paulus Roth, eine Lederwerkstatt, Vorführungen eines Holzbildhauers, das ACM-Proramm und die Sixt-Autovermietung. Besonders gefragt waren die Sonderfahrten in den firmeneigenen Steinbruch. Beliebt waren auch das Kinderbaggern, der Luftballonwettbewerb und das Kinderschminken. Es gab eine gute e Bewirtung mit Speis und Trank und dazu noch Kaffee und Kuchen. Und gerne angenommen wurden auch die Muttertagsgeschenke, die von den Mitarbeitern der Firma Schneider verteilt wurden. Fachkundiges Personal stand während der Veranstaltung Rede und Antwort, und man begrüßte zahlreiche Ehrengäste, Handwerker, Firmenvertreter und Gäste, unter anderem auch Haigerlochs Bürgermeister Heinrich Götz mit Ehefrau.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wohnhaus in Dotternhausen brennt: Familie unverletzt

In Dotternhausen hat in der Nacht zum Samstag ein Wohnhaus gebrannt. Die Bewohner – eine vierköpfige Familie – konnten sich unverletzt retten. weiter lesen