Bald ist die Kirche wieder schön

Die Pfarrgemeinde Stetten feierte am Sonntag ihr Patrozinium. Es stand im Zeichen der sich dem Abschuss neigenden äußeren Kirchenrenovation.

|
Pfarrer Mayer zelebrierte den Festgottesdienst zu Ehren des Kirchenpatrons St. Michael und dankte allen, die sich um die Pfarrgemeinde bemühen. Foto: Selinka

Die Michaelskirche war für das Patrozinium innen und außen mit gelb-weißen Kirchenfahnen und Bändern geschmückt. Doch eines fehlte in diesem Jahr, das war die musikalische Umrahmung durch den Kirchenchor.

Wie Pfarrer Dieter Mayer sagte, musste der Chor aus Ottenhöfen, der sein Kommen zugesagt hatte, kurzfristig absagen. So erklang zum Festgottesdienst Gemeindegesang, unter anderem das beliebte Stettener St. Michaelslied "Unüberwindlich starker Held". Als Lektor fungierte Pfarrgemeinderatsvorsitzender Gerhard Braun.

Pfarrer Dieter Mayer lenkte in seiner Predigt den Blick zunächst auf die anstehenden Veränderungen. So habe zur Vorbereitung des Zusammenschlusses der beiden Seelsorgeeinheiten (2015) erst kürzlich ein Gespräch der Pfarrgemeinderäte aus den beiden Seelsorgeeinheiten St. Anna und Eyachtal stattgefunden. Dabei wurde die gegenseitige Unterstützung im Besuch und der Gestaltung der jeweiligen Gottesdienste zugesichert.

Im Bezug auf die bald abgeschlossene Kirchenrenovation stellte der Prediger die Kirche als Wahrzeichen von Stetten und den Kirchturm gewissermaßen als den Zeugnis gebenden "Michel" in den Blickpunkt. So werde die seit Monaten eingerüstete Kirchturmspitze Woche für Woche wieder deutlich sichtbar und der neue Anstrich sei wohltuend für das Auge.

Nachmittags lud die Pfarrgemeinde zur Gemeinschaft bei Kaffee und Kuchen ins Pfarrheim ein, dessen Erlös der Kirchenrenovation zugute kommt. Hier verlebten die Mitglieder und ihre Gäste aus der Umgebung noch einige gemütliche Stunden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen