B 463 bei Stetten halbseitig gesperrt

Der Ausbau der B 463 zwischen Stetten und Owingen erfordert ab kommenden Montag erneut eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn.

|

Das Regierungspräsidium Tübingen lässt zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und der Anpassung des Ausbaustandards die hochbelastete Bundesstraße 463 zwischen der Einmündung Kreisstraße 7113 bei Stetten bis zur Umgehung Owingen auf einer Länge von rund 1,1 Kilometern ausbauen. Mit dem Bundesstraßenausbau wurde gleichzeitig ein straßenparalleler Radweg hergestellt, um den Bedürfnissen der Fahrradfahrer Rechnung zu tragen.

Da der Asphaltbelag im letzten Jahr nicht mehr eingebaut werden konnte, müssen für die Belags- und Restarbeiten im Bereich der B 463 die Sperrmaßnahmen und Umleitungen erneut eingerichtet werden. Weitere bauliche Maßnahmen im Bereich des Radweges und der OMV-Tankstelle können unter Verkehr ausgeführt werden.

Die Bauarbeiten unter Sperrung der Fahrbahn sind in den Osterferien vorgesehen und beginnen am kommenden Montag, 2. April. Günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, dauern die Bauarbeiten voraussichtlich bis zum 14. April.

Für die gesamte Maßnahme wird der Verkehr aus Richtung Empfingen (A 81) in Fahrtrichtung Balingen über Gruol, Erlaheim und Geislingen nach Balingen umgeleitet. Der Verkehr von der B 27 kommend in Fahrtrichtung Autobahn wird während der gesamten Bauzeit durch die Baustrecke geführt.

Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf zirka 1,7 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

Info Informationen zu den Sperrungen und Umleitungen können im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg abgerufen werden unter: www.baustellen-bw.de

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kretschmann trägt sich auf Burg ins Goldene Buch ein

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die Stufen der Burg Hohenzollern erklommen und sich im Beisein vom Prinzen ins Goldene Buch eingetragen. weiter lesen