Zweitklässler helfen den Jüngeren

|

Die Idee eines gemeinsamen Kunstprojekts mit Schülern der Grundschule Stetten und den Vorschülern der Kindergärten reifte im Herbst. Nun war es also soweit.

Mit dem Schulbus fuhren die Vorschüler aus Melchingen an zwei Dienstagen zum Nachmittagsunterricht nach Stetten. Stolz verließen die Kindergartenkinder zusammen mit den Schülern den Bus, um anschließend im Klassenzimmer der Klasse 2 ihre ersten Kunststunden zu erleben. Passend zum Jahreskreis hatten Schulleiterin Bärbel Linzner und die Erzieherin Susanne Maichle das Thema Ostern ausgewählt.

Nachdem die Kinder durch ein Mitmachgedicht auf das Thema eingestimmt und die Arbeitsgänge erklärt waren, machten sich alle mit viel Freude an die Arbeit.

Da wurde gemalt, angestrichen, geschnitten, geklebt und kunstvoll ausgestaltet. Voller Eifer erledigten auch die Vorschüler sehr selbstständig die vielen einzelnen Arbeitsschritte. Dabei wurden sie von den Zweitklässlern durch fachkundige Ratschläge unterstützt. Am Ende des gelungenen Projekts bewunderten alle Kinder ihre an die Tafel angepinnten Kunstwerke und die Zweitklässler verabschiedeten ihre zukünftigen Mitschüler mit einem schwungvoll dargebotenen Lied.

Ein zweites gemeinsames Kunstprojekt zusammen mit dem Kindergarten Stetten ist für den Sommer geplant.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bei der CDU wird der Ruf nach einem Bürgermeister Hahn laut

Landrat Pauli verspricht den Hechingern, das Verfahren für Dorothea Bachmanns Vorruhestand schnellstmöglich durchzuziehen. weiter lesen