Zu Ehren St. Michaels beisammen

|
Auch die Salmendinger Pfadfinder beteiligten sich aktiv sowohl am Patrozinium und am Pfarrfest. In der Kirche mit Musik und Gesang, später vor der Kornbühlhalle mit einem Glücksrad.  Foto: 

Am Sonntag feierte die Salmendinger Pfarrgemeinde St. Michael ihr Patrozinium mit einem Pfarrfest – dessen weltlicher Teil später witterungsbedingt in die Kornbühlhalle verlegt wurde.

Begonnen hatte das Namensfest mit einem Gottesdienst in der Michaelskirche. Das Motto der von Pfarrer Konrad Bueb zelebrierten Messe lautete „Miteinander Kirche sein.“ Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst von Organist Martin Metz und der Pfadfinderband. Außerdem sangen die Kindergartenkinder zwei Lieder.

Apropos Pfadfinder: Unter den Gläubigen sah man an dem Tag in den Kirchenbänken viele Salmendinger Pfadfinder in ihren schmucken Uniformen. Im Rahmen der Feier wurden außerdem die sechs neuen Firmlinge vorgestellt. Zugleich nahm die Pfarrgemeinde das Patrozinium zum Anlass, Matthäus Ott nach über 40 Jahren als Lektor zu verabschieden. Ebenfalls geehrt wurde Friederike Ritter, die seit 20 Jahren zum Kindergartenteam gehört.

Nach dem beeindruckenden Gottesdienst begab man sich in die Kornbühlhalle. Dort spielten die Kornbühlmusikanten zum Frühschoppen auf. Bevor die Besucher Platz nehmen durften, wurden sie jedoch zu einem Gläschen Sekt eingeladen. Die Pfadfinder zeigten sich auch beim Fest recht aktiv. So kümmerten sie sich um die jungen Besucher, bastelten mit ihnen und boten verschiedene Spiele an. Das freute natürlich die Eltern.

Viel zu tun hatten auch die Ministranten an ihrem Waffelstand. Ihr Angebot wurde gerne angenommen. Der Verkaufserlös  kommt der Ministrantenwallfahrt nach Rom im kommenden Jahr zugute. Reger Betrieb herrschte nicht zuletzt  am Glücksrad – wiederum der Pfadfinder –, wo man Preise gewinnen konnte.

Gemeinde vereint

Als der Frühschoppen in die Mittagszeit überging, blieben die meisten Gäste sitzen.

Gerne ließ man sich Fleischkäse mit Kartoffelsalat oder mit Pommes schmecken. Natürlich wurden am Nachmittag auch Kaffee und Kuchen angeboten. Insgesamt ein Pfarrfest voller Gemütlichkeit, das die Gemeinde einmal mehr zusammenführte und vereinte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Essen auf Herd brennt in Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehr musste am Mittwochabend zu einem Brand im Borrenbach in Bisingen ausrücken. Auf einem Herd hatte sich ein Feuer entwickelt. weiter lesen