Stettener Halle: Es geht voran

|

Die Stettener Turn- und Festhalle, seit dem schweren Hochwasserschaden vom 1. Juni außer Betrieb, wird derzeit saniert. 340 000 Euro lässt sich die Stadt das kosten. Nach den Dämm- und Malerarbeiten, die bereits laufen, hat der Gemeinderat jetzt den Auftrag für die Fensterbauarbeiten vergeben. Billigste Bieterin war die Firma Maichle Heizungsbau aus Salmendingen mit 22173 Euro. Nächste Woche kann damit begonnen werden, die Fenster zu montieren.

Die Kosten liegen im Rahmen. Bei den bisherigen Vergaben sparte die Stadt 33 000 Euro im Vergleich zur Schätzung. Im Gemeinderat wunderte man sich, warum die Sanitärarbeiten mehr als 11 000 Euro kosten. Bürgermeister Harry Ebert scherzte: "Die Stettener kriegen Premiumvarianten: beheizte Kloschüsseln".

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schlächter tötet Mutterschaf auf Weide

Die Polizei sucht nach einem Tatverdächtigen, der auf einer Weide an der B 463 ein Mutterschaf getötet und anschließend gestohlen hat. weiter lesen