Schlude statt Rundel in den Ortschaftsrat?

Im Starzelner Ortschaftsrat dreht sich das Personalkarussell weiter. Auf Wolfgang W. Meyer hätte Sibylle Rundel folgen sollen. Das steht nun infrage.

|
Der Starzelner Ortschaftsrat versammelt sich am 17. September, um über das Ausscheiden von Wolfgang W. Meyer zu beraten. Nach den Querelen um seine Person und einem - von Meyer als schmutzig empfundenen - Kommunalwahlkampf hatte der noch amtierende Ortsvorsteher angekündigt, dem neuen Gremium nicht mehr angehören zu wollen. Er führte gesundheitliche Gründe an, hat aber auch aufgrund seines Alters keine Probleme, den Rat verlassen zu dürfen. Nun kündigte allerdings auch seine Nachrückerin Sibylle Rundel an, ihr Amt nicht antreten zu wollen- oder zu können. Kommentieren wollte Rundel diese Nachricht gegenüber der HZ gestern nicht. Ihr direkter Nachrücker wäre Hans-Jürgen Krohn, gegen den allerdings Hinderungsgründe vorliegen, weil bereits ein engeres Familienmitglied von ihm im Rat sitzt. Nächster Nachrücker ist dann laut Kommunalwahlergebnis Hans-Martin Schlude.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schlächter tötet Mutterschaf auf Weide

Die Polizei sucht nach einem Tatverdächtigen, der auf einer Weide an der B 463 ein Mutterschaf getötet und anschließend gestohlen hat. weiter lesen