Schlagkraft verstärkt

Dies sagte in der Hauptversammlung am Wochenende Abteilungskommandant Gerd Schäfer. Insgesamt zog er ein positives Resumee.

|

Über den Stand der Ausbildung gab anschließend Josef Kästle Auskunft. Demnach fanden 16 Übungen statt, davon drei mit benachbarten Wehren. Alle Killerner Atemschutzträger, hieß es weiter, haben die vorgeschriebene Norm erfüllt. Um die notwendige Fitness zu erhalten, wurden zwei Sportgruppen gebildet, die sich wöchentlich treffen.

Zur Zeit verfügt die Truppe, wie es weiter hieß, über zwei Zug-, vier Gruppenführer, acht Maschinisten und acht Atemschutzträger.

Manuell Kaupp, Kassenchef der Abteilung, vermeldete hernach einen ordentlichen Kassenstand. Schriftführer Martin Kaupp ließ anschließend das vergangene Jahr en Detail Revue passieren.

Der Stellvertretende Stadtkommandant Dieter Harry Maier führte die Entlastung herbei und leitete die Wahl eines Killerner Vertreters für den Gesamtausschuss. Nachdem Josef Kästle mitgeteilt hatte, nicht mehr kandidieren zu wollen, wählten die Anwesenden Daniel Petznik in das Amt.

Im weiteren Verlauf des Abends wurde Daniel Petznik von Dieter Harry Maier namens der Kommandantur zum Hauptlöschmeister ernannt. Für 50 Jahre Feuerwehrdienst erhielt außerdem Norbert Simmendinger die Urkunde der Stadt Burladingen.

Abschließend überreichte Gerd Schäfer Präsente an Heinrich Schneider und Josef Kästle für ihre besondere Unterstützung. Ausblick: Das Maibaumstellen und ein Public Viewing zur Fußball-Europameisterschaft sind schon fest geplant.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Das „Leuchtturmprojekt“ Ärztehaus ist jetzt offiziell auf dem Weg

Bei der Grundsteinlegung mit über 200 Gästen herrschte Freude und Befriedigung darüber, dass das Projekt nun auf den Weg gebracht ist. Eine Zeitkapsel soll das große Ereignis festhalten. weiter lesen