Sarah Vergari ist die neue Leiterin in Burladingen

Sie hat noch viel zu tun - und freut sich darüber: Sarah Vergari ist die neue Leiterin der öffentlichen Bücherei St. Fidelis in Burladingen.

|
Sarah Vergari ist ehrenamtliche Leiterin der Bücherei St. Fidelis in Burladingen.  Foto: 

Sarah Vergari, nicht zu verwechseln mit ihrer Schwester Romina Vergari, die im Rathaus arbeitet, ist die neue Leiterin der öffentlichen Bücherei Burladingen, deren Trägerschaft sich Kirche und Kommune teilen.

Sarah Vergari arbeitet ehrenamtlich, immer montags und mittwochabends. Warum ehrenamtlich? Zum einen liebt sie den Job von jeher, erlernte deswegen den Beruf der Fachangestellten für Medien und Infodienste; zum anderen verfügt sie hier über die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen. Die hat sie als Angestellte der Stadtbücherei Mössingen, wo sie hauptamtlich beschäftigt ist, in dem Sinne nicht.

Es braucht nicht alles umgekrempelt zu werden, das vormalige Fidelis-Büchereiteam, das Vergari auch weiterhin unterstützt, hat gute Arbeit geleistet. Aber wenn man 20 Jahr jung und motiviert ist, wenn man die aktuellen Trends seines Faches kennt, dann möchte, kann und darf man natürlich Verbesserungen einführen: ,schönere' Leihausweise etwa, eine Internetadresse, die es bisher nicht gab, aber auch Mahnbriefe für saumselige Ausleiher, die es bisher ebenfalls nicht gab.

Derzeit ist die junge Burladingerin noch dabei, die Bestände zu sichten und das System zu durchforsten. "Anderhalb Tage in der Woche sind nicht allzu viel Zeit", meint sie. Aber sie komme voran. Den Besuch der Bücherei kann sie - selbstverständlich - nur empfehlen. 8000 Medien finden sich da, vom sprechenden Kinderbuch, bis zum Krimi und zur Rezeptesammlung.

Info Geöffnet ist die Fidelis-Bücherei montags von 15.30 bis 16.30 Uhr, mittwochs 18 bis 19 Uhr; freitags 14.30 bis 16.30 Uhr; Kontakt:

buecherei-burladingen@t-online. de. Die Ausleihe ist kostenlos.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ermittlungen im Drogenmilieu: Ein Kaltstart von 0 auf 100

Kripo-Beamte sagen am vierten Verhandlungstag über Vernehmungen der Angeklagten aus. Verteidiger legt Widerspruch gegen Verwertung ein. weiter lesen