Salmendinger Hilfe für Nigeria

810 Euro beträgt der Erlös aus der Salmendinger Adventstürchen-Veranstaltung. Vereinsvertreter übergaben die Spende an Vikar Dr. Cornelius Chukwu.

|

In einer kleinen Feierstunde im Rathaus übergab der Salmendinger Ortsvorsteher Erwin Straubinger den Erlös vom Öffnen des Adventstürchens an Cornelius Chukwu, der als Vikar in der Seelsorgeeinheit Burladingen-Jungingen arbeitet.

Chukwu freute sich über den unerwartet hohen Spendenbetrag von 810 Euro und versprach, dass das Geld beim Brunnenbau projekt seiner Heimatgemeinde in Nigeria gut angelegt werde. Er selber fliege im Januar in seine Heimat und werde dann von diesem Projekt eine CD mitbringen, die der Salmendinger Bevölkerung später gezeigt werden könne.

Ortsvorsteher Straubinger dankte allen Akteuren des Festes: dem Kindergarten, den Pfadfindern, den Kornbühlmusikanten, dem Kirchenchor, dem Sportverein, dem Büchereiteam und nicht zuletzt Gottfried Schneider und Kurt Straubinger.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kretschmann trägt sich auf Burg ins Goldene Buch ein

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die Stufen der Burg Hohenzollern erklommen und sich im Beisein vom Prinzen ins Goldene Buch eingetragen. weiter lesen