Rutschhang legt Pläne auf Eis

|

Schon viel Geld und Mühe hat der Hang beim Vereinsheim die Hausener Schützen gekostet. Jetzt rutscht er erneut und verursacht hohe Kosten. Nachdem man im Jahr 2008 eine Mauer aus Natursteinen errichtet hatte, glaubte man, den Hang zum Stillstand gebracht zu haben. Allen Hoffnungen und Mühen zum Trotz ist der Hang aber weiterhin auf Wanderschaft, immer wieder drängt Erdreich nach unten und bedroht so das Schützenheim. Schon im vergangenen Jahr musste man Überhänge abtragen. Um dem Hang anschließend Halt zu geben, wurden 800 Pflanzen gesetzt.

Doch ist der Berg in den Wintermonaten erneut in Bewegung geraten. So machte er die Pflanzaktion weitgehend zunichte. Aus diesem Grunde bleibt den Schützen nichts anderes übrig, als die bestehende Mauer am steilsten Hangabschnitt zu erhöhen. Das gestaltet sich jedoch kompliziert, weil der Zwischenraum zur Schießhalle sehr schmal ist und ein großer Bagger dadurch nicht genügend Freiraum hat.

Die Firma Paul Dieter aus Ringingen fährt daher seit Freitag dieser Woche mit einem Minibagger auf der bestehenden Mauer und transportiert so Felsbrocken an die vorgesehenen Stellen - was nicht ganz ungefährlich ist. Die Kosten für diese Arbeiten sind für den Verein schwer zu stemmen. Aus diesem Grunde wurden alle anderen Investitionen beim Schützenverein vorerst auf Eis gelegt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Junger Mann verhindert Katastrophe in Bestattungshaus

In einem Bestattungshaus in Balingen hat es am frühen Montagmorgen gebrannt. Ein aufmerksamer Passant und ein couragierter Polizist haben wohl Schlimmeres verhindert. weiter lesen