Polizeibericht vom 20. Dezember 2014

|

Gegen Holzzaun gekracht

Killer - Aus Unachtsamkeit von der Straße abgekommen und in einen Holzzaun gefahren ist eine 40-jährige Fahrerin eines Audi A3 am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr am Ortseingang von Killer auf der Seeheimstraße (Kreisstraße 7162). Die Frau war von Ringingen kommend in Richtung Killer unterwegs, als sie in einer Linkskurve unmittelbar vor Killer mit ihrem Wagen nach rechts von der Straße abkam. Am Auto und dem Zaun entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand Ein Abschleppdienst kümmerte sich um den nicht mehr fahrbereiten Audi.

Diebstahl am Traktor

Bronnen/Mariaberg - Seit Jahren betreibt ein Landwirt ein Fahrsilo links der Bundesstraße 313 zwischen Bronnen und Mariaberg. Zur Entnahme der Silage wurde dort ein älterer Traktor mit Mistbagger vorgehalten. Zwischen Dienstag und Donnerstag montierten nun unbekannte Täter die klappbare, gebogene Windschutzscheibe des Traktors vom Fabrikat Fritzmeyer und die dazugehörigen Einstiegstüren des Verdecks ab und stahlen diese. Den Diebstahlschaden beziffert die Polizei auf rund 1500 Euro. Wer etwas gesehen hat oder Angaben zum Verbleib des Diebesgutes machen kann, wird gebeten, sich an den Polizeiposten Gammertingen, Telefon 07574/ 921687, zu wenden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mordprozess: Lebenslang für den Beifahrer, neun Jahre für den Fahrer

Im Hechinger Mordprozess wurden am Mittwochvormittag die Urteile gesprochen. Der Beifahrer im Tatfahrzeug bekommt lebenslang, der Fahrer neun Jahre Jugendstrafe. weiter lesen