Parknot in der Burladinger Stadtmitte

|
Parkplätze sind rar.  Foto: 

Seit der frühere Parkplatz hinter dem Rathaus-Rückgebäude Ärztehaus-Großbaustelle ist, hat die Burladinger Stadtmitte ein Parkplatzproblem. Die Rathaus-Bediensteten wissen nicht mehr so recht, wo sie ihr Blechle hinstellen sollen. Manche von ihnen tun das längs der Hauptstraße. Dort versperren sie aber den Kunden des Einzelhandels den Platz. Das beklagte Claudia Dehmer, CDU-Stadträtin und Chefin des Handels- und Gewerbevereins, in der jüngsten Gemeinderatssitzung.

Die CDU-Fraktion nahm den Hinweis zum Anlass daran zu erinnern, dass sie schon einmal angeregt habe, in der Hauptstraße Kurzzeitparkzonen einzuführen, um Dauerparken zu verhindern. Hauptamtsleiter Michael Schäfer entgegnete, die Stadtverwaltung wolle dies im Rahmen eines Gesamtkonzeptes besprechen, wenn der neue Marktplatz stehe. Die CDU beharrte jedoch auf der Bitte, die Kurzzeitparkzonen vorzuziehen – nicht kostenpflichtig, aber mit Parkscheibe auf ein bis zwei Stunden begrenzt. Kontrollieren könnte das der städtische Vollzugsbeamte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen