Neunjähriger Radfahrer landet unter Transporter

|
Der Junge musste mit dem Rettungshubschrauber in die Crona-Klinik geflogen werden.  Foto: 

Ein neunjähriger Junge ist am Dienstagnachmittag am Ende der Straße „Am Rain“ in Burladingen unter einen Ford Transit geraten und schwer verletzt worden. Er musste per Helikopter in die Crona-Klinik nach Tübingen geflogen werden.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Junge kurz vor 17 Uhr am Ende der Straße „Am Rain“ rechts an einem Ford Kastenwagen mit Anhänger vorbei. Der 26-jährige Fahrer zog plötzlich nach rechts, weil er wenden wollte. Er sah den vorbeifahrenden Radler nicht und erwischte ihn vorne rechts auf Höhe des Radkastens. Der Neunjährige stürzte und lag danach samt Fahrrad zum Teil unter dem Transporter. Bei dem Unfall verletzte sich der junge Radfahrer so schwer, dass ihn der Rettungshubschrauber in die Tübinger Klinik fliegen musste. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 1200 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der Standort für ein Zentralklinikum heißt Dürrwangen

Ein Zentralklinikum soll, wenn es denn kommt, nach Dürrwangen. Dafür stimmten die Kreisräte am Montagabend mehrheitlich – und namentlich. weiter lesen