Leiterin des Testgeschäfts verabschiedet

Sechs langjährige Burladinger Mitarbeiterinnen hat Trigema-Chef Wolfgang Grupp in den Ruhestand verabschiedet, darunter die Leiterin des Burladinger Testgeschäftes, Agathe Thomann.

|
Vorherige Inhalte
  • Verabschiedung im Burladinger Trigema-Testgeschäft (von links): Katharina Hipp, Vera Eisele, Wilma Kanz, Rita Klaiber, Nicole Thomann, Wolfgang Grupp, Juliane Tropenauer, Agathe Thomann, Sieglinde Pfister und Elisabeth Grupp. Privatfotos 1/3
    Verabschiedung im Burladinger Trigema-Testgeschäft (von links): Katharina Hipp, Vera Eisele, Wilma Kanz, Rita Klaiber, Nicole Thomann, Wolfgang Grupp, Juliane Tropenauer, Agathe Thomann, Sieglinde Pfister und Elisabeth Grupp. Privatfotos
  • Christel Hipp (2. v. l.), hier mit Hanns Bilz, Wolfgang Grupp, Bonita Grupp und Wolfgang Grupp jun. (von links), wurde nach 46 Jahren bei Trigema verabschiedet. 2/3
    Christel Hipp (2. v. l.), hier mit Hanns Bilz, Wolfgang Grupp, Bonita Grupp und Wolfgang Grupp jun. (von links), wurde nach 46 Jahren bei Trigema verabschiedet.
  • Neu-Ruheständlerin Ottilia Pröbstle (2. v. r.) mit Elisabeth Grupp, Ursula Mayer, Birgit Schanz und Wolfgang Grupp (von links). 3/3
    Neu-Ruheständlerin Ottilia Pröbstle (2. v. r.) mit Elisabeth Grupp, Ursula Mayer, Birgit Schanz und Wolfgang Grupp (von links).
Nächste Inhalte

Agathe Thomann ging nach 38 Jahren Betriebszugehörigkeit in Rente. Sogar 46 Jahre lang an Bord war Christel Hipp, Mitarbeiterin in der Verwaltung. Nach 40 Jahren Betriebszugehörigkeit wurde Hannelore Kiesler, Mitarbeiterin in der Konfektion in den Ruhestand verabschiedet.

Antonie Haid, Mitarbeiterin in der Legerei, war 25 Jahre bei Trigema, Renate Freudemann, Mitarbeiterin im Versand, 21 Jahre lang und Ottilia Pröbstle, Mitarbeiterin in der Konfektion, 17 Jahre lang. Sie alle gingen jetzt in Rente. Bei der Verabschiedung sagte Trigema-Chef Wolfgang Grupp, er sei stolz auf solche Mitarbeiter, die durch jahrzehntelange Treue Vorbilder für die Firma Trigema seien.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Junger Mann verhindert Katastrophe in Bestattungshaus

In einem Bestattungshaus in Balingen hat es am frühen Montagmorgen gebrannt. Ein aufmerksamer Passant und ein couragierter Polizist haben wohl Schlimmeres verhindert. weiter lesen