Kasse ist wieder in festen Händen

Der Vorstand des Fördervereins Bürgersaal Starzeln ist nach der jüngsten Hauptversammlung und erfolgreichen Wahlen wieder komplett.

|
Der Förderverein Bürgerhaus Starzeln ist wieder komplett. Josef Musler (2.v.l.) übernahm das Amt des Kassierers. Chef bleibt Berthold Krieg (2.v.r.).  Foto: 

13 Mitglieder und Interessierte hatten sich im Rathaussaal eingefunden. Insgesamt zählt der Verein momentan 67 Mitglieder. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Berthold Krieg gab Schriftführer Edgar Simmendinger eine Zusammenfassung der vergangenen beiden Jahre. So feierte man je zwei Mal eine Party am Fasnetssamstag, ein Schlachtfest, eine Zwiebelkuchenhockete sowie eine Wintersonnwendfeier. Einmal hatte man sich zudem am Weihnachtsmarkt beteiligt.

Den Kassenbericht verlas Vorsitzender Berthold Krieg, der das Amt kommissarisch verwaltet hat. Abschließend musste er einen Schwund des Vermögens vermelden. Das Geld, war Krieg überzeugt, sei aber gut angelegt, habe man davon doch ein Spülcenter und einen Kühlschrank beschafft. Die Küchenhilfen stehen im Bürgersaal jeweils allen Vereinen zur Verfügung.

Die Richtigkeit von Kriegs Bericht bestätigten die Prüfer Ferdinand Faigle und Josef Musler. Neuwahlen: Vorsitzender Krieg, seine Stellvertreterin Theresia Hinzmann und Schriftführer Edgar Simmendinger wurden bestätigt. Die Kasse übernimmt Josef Musler. Die Beisitzer Matthias Kästle und Hans Gosolitsch wurden ebenfalls bestätigt, neue Beisitzer sind Peter Baiker, Sibylle Krieg, Heidi Hinzmann und Angelika Diebold.

Ein weiterer Punkt betraf den Mitgliedsbeitrag, der nach längere Zeit wieder regelmäßig eingezogen werden soll. Wichtige Termine der kommenden Monate stehen bereits fest: Zwiebelkuchenhockete, 18. September, Schlachtfest, 30. Oktober. Der 20. Starzelner Weihnachtsmarkt soll am 10. Dezember stattfinden. Hier wird überlegt, ob man ihn zum Feuerwehrhaus hin verlegt, damit er im Stil eines mittelalterlichen Marktes mit Vorführungen ausgerichtet werden kann.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen